Veröffentlicht am: 10.07.2020 | Author: Julius Hagen

Vorteile einer Infrarotheizung im Einfamilienhaus – das spricht für eine Anschaffung

Es gibt viele Situationen in denen das Heizen eine Rolle spielt. Besonders Menschen, die ein Eigenheim planen oder sich generell viel mit Immobilien beschäftigen, machen sich über die Art der Beheizung Gedanken. Und das ist auch gut so. Schließlich spielt die Beheizung aus unterschiedlichen Gesichtspunkten eine Rolle. Eines davon ist ohne Frage die Umwelt. Unser Umweltbewusstsein ist in den letzten Jahren besser geworden. Infolgedessen ist es auch sinnvoll, sich über das Heizen Gedanken zu machen. Schließlich entstehen auch hierbei Emissionen.

Eine Option dabei ist ohne Frage die Infrarotheizung, da eine solche zumindest weniger Emissionen verursacht als es bei Heizsystemen mit Gas oder Öl der Fall ist. Allein deswegen ist der Einbau einer Infrarotheizung im Einfamilienhaus sinnvoll. Doch die Umwelt ist keineswegs der einzige Grund für eine Anschaffung. Es gibt noch weitere Dinge, die für Infrarotheizungen sprechen. Ein Einbau bietet sich daher beispielsweise auch dann an, wenn Sie eine Immobilie verkaufen möchten. Werfen wir also einen näheren Blick auf die Vorteile von Infrarotheizungen. Wenn Sie ohnehin mit einer Anschaffung liebäugeln, kann das Ihre Entscheidung erleichtern. Für weitere Informationen können Sie auch hier klicken.

Geringe Staubbelastung in der Luft

Es gibt einige Heizsysteme, bei denen Luftverwirbelungen entstehen. Das kann zu einer hohen Staubbelastung in der Luft führen, was nicht gerade gesundheitsfördernd ist. Bei Infrarotheizungen besteht dieses Problem nicht. Die Staubbelastung ist somit äußerst gering und das Raumklima gesund. Gerade für Allergiker ist das ein entscheidender Vorteil. Nicht ohne Grund ziehen einige Allergiker Infrarotheizungen anderen Heizsystemen vor.

Kaum Zugluft durch eine einheitliche Temperatur

Bezüglich des Komfort sind Infrarotheizungen ohne Frage empfehlenswert. Dadurch, dass eine einheitliche Raumtemperatur herrscht, entsteht praktisch keine Zugluft. Das trägt zu einem angenehmen Wohnklima bei.

Potenzial bei den Heizkosten zu sparen

Prinzipiell muss gesagt werden, dass Strom teurer als Gas oder Öl ist. Theoretisch sind Infrarotheizungen also teurer als vergleichbare Systeme mit Gas oder Öl. In der Praxis ist es dann aber doch oft anders. Der Grund dafür ist, dass nach Bedarf geheizt werden kann. Stromkosten fallen nur dann an, wenn geheizt wird. Dabei kommt es auch auf die Intensität an. Da wir die Wärme der Heizsysteme direkt im Körper empfinden, ist eine geringere Raumtemperatur erforderlich, wodurch wiederum die Heizkosten sinken. Gerade in Niedrigenergie- oder Passivhäusern ist das Sparpotential enorm. Doch auch bei anderen Wohngebäuden lässt sich sparen. Vor allem dann, wenn Ökostrom bezogen wird. Das ist sowohl kostengünstig als auch umweltschonend. Sie schlagen also zwei Fliegen mit einer Klappe.

Überdurchschnittliche Lebensdauer

Da es sich bei Heizsystemen in der Regel um teure Anschaffungen handelt, sollte die Lebensdauer in Betracht gezogen werden. Schließlich ist ein Umtausch des gesamten Heizsystems aufwendig und mit hohen Kosten verbunden. Hierin liegt ein weiterer Vorteil der Infrarotheizungen. Die Lebensdauer der Heizsysteme ist überdurchschnittlich gut. Des Weiteren müssen die Heizungen nur selten gewartet werden. Ein Austausch von Verschleißteilen kommt praktisch nicht vor. Diesbezüglich schneiden andere Heizungen weit schlechter ab. Es lohnt sich also, Infrarotheizungen bei einer Baumaßnahme oder beim Kauf/Verkauf einer Immobilie in Betracht zu ziehen. Wenngleich es natürlich auch Nachteile gibt, lassen sich die Vorteile nicht leugnen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog und getaggt , .

Zur Verfügung gestellt von:

immoeinfach.de – Ihr Berliner Makler

Wir beraten Sie gerne kostenlos zu Ihren Anliegen.
Auch beim Verkauf Ihrer Immobilie sind wir für Sie da!

Immobilie verkaufen Berlin Kostenlose Preisanfrage
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.