Immobilie verkaufen – Vermarktung

Im Bereich des Immobilienverkaufs ist eine zielgerichtete Vermarktung der Immobilie ausschlaggebend für den Verkaufserfolg. Dabei gibt es einige wichtige Schritte und Prozesse zu beachten, um die Vermarktung professionell, informativ und spannend zu gestalten.

Denn das zum Verkauf stehende Haus oder eine Wohnung sollten Interesse bei potenziellen Käufern wecken, um im besten Fall einen einwandfreien Verkauf abzuwickeln.

Unsere Fachseiten zur Immobilievermarktung:

Die Präsentation Ihrer Immobilie

Bei Immobilien ist es ähnlich wie bei Menschen. Der erste Eindruck zählt. Doch wie macht man einen guten Eindruck?

Den besten Preis ermitteln

Der Angebotspreis ist schnell zu hoch oder zu niedrig angesetzt und beeinflusst damit den Verkauf negativ. 

Tipps für Ihren Immoblienverkauf

Worauf kommt es bei der Vermarktung an? Was muss ich beachten und gibt es irgendwelche Fallstricke?

Immobilienvermarktung mit immoeinfach

Wie auch bei der Vermarktung von Produkten oder anderen Dienstleistungen, kommt es auch im Bereich des Immobilienverkaufs auf eine Strategie und professionelle Planung an. Als Makler stehen wir unseren Kunden nicht nur beratend zur Seite, wir übernehmen auch die gesamte Vermarktung für Sie.

Angefangen bei der ersten Immobilienbesichtigung und dem damit verbundenen Erstellen von aussagekräftigen Fotos. Nach erster Sichtung beschaffen wir für Eigentümer alle notwendigen Unterlagen und ermitteln den Wert des Hauses oder der Eigentumswohnung fundiert und aufgrund verschiedener Wertermittlungsverfahren. Denn auch die Unterlagen sind ein wichtiger Bestandteil in der Vermarktung.

Danach wird ein Exposé erstellt und Ihre Immobilie auf verschiedenen Portalen publiziert und präsentiert. Nachdem Kaufinteressenten mit uns Rücksprache gehalten haben, werden Termine für Besichtigungen geplant und Verhandlungen durchgeführt. Nach Überprüfung der Bonität des Kaufinteressenten begleiten wir Sie zur notariellen Beurkundung. Nach erfolgreichem Vertragsabschluss stehen wir weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung.

Immobilie kostenlos verkaufenPersönliche Betreuung. Sicher zum Bestpreis

Das Exposé

Zur Vermarktung von Immobilien gehören ganz klassisch die Exposés. Diese beschreiben die Immobilie detailliert und geben einen Überblick zu den wichtigsten Eckdaten des Verkaufsobjektes. Zudem ist das Exposé mit Fotos und Unterlagen der Immobilie gefüllt, sodass Interessenten einen Eindruck von dem Aufbau der Räumlichkeiten und von dem Innen- sowie Außenbereich der Wohnung oder des Hauses erhalten.

In der Regel erstellen Immobilienmakler das Exposé für Verkäufer. Aber wie der alt bekannte Spruch sagt:  Ausnahmen bestätigen die Regel. Wenn sich ein Verkäufer dazu entschließt, die Immobilie ohne einen Makler zu verkaufen und dementsprechend auch zu vermarkten, dann sollte dennoch ein informatives Exposé erstellt werden. Dieses wirkt nicht nur seriös und professionell auf potenzielle Käufer, sondern ist auch kann Ihnen auch noch viel Arbeit ersparen.

Wie sich ein Exposé genauer zusammensetzt, erklären wir Ihnen auf unserer Fachseite: Immobilien-Exposé genauer.

Immobilien-Präsentation

Die Vermarktung einer Immobilie beinhaltet deren Präsentation. Bei der Immobilien-Präsentation kommt es darauf an, diese strukturiert und organisiert durchzuführen. Von den Fotos der Immobilie, bis hin zur Terminkoordination.

Verschiedene Bestandteile der Präsentation einer zum Verkauf stehenden Immobilie sind es aussagekräftige Fotos aufzubereiten, das Exposé mit informativen Daten und wichtigen Dokumenten zu füllen, die Immobilie auf verschiedenen Internetportalen zu inserieren und den Interessenten als Ansprechpartner zur Seite zu stehen. In diesem Zusammenhang sind auch die Besichtigungen durchzuführen.

Mit Unterstützung eines Maklers erfolgt die Präsentation Ihrer Immobilie reibungslos und sachgemäß. Als Immobilienmakler aus Berlin stehen wir Ihnen sehr gerne diesbezüglich zur Verfügung!

Nicht nur ein Immobilienmakler weiß wie Immobilien optimal präsentiert werden, auch Eigentümer sollten sich bewusst darüber sein, dass ihre Immobilie in einem mängelfreien und ordentlichen Zustand viel höhere Erfolgschancen und die Möglichkeit zu einem höheren Verkaufspreis hat, als wenn es eben umgekehrt wäre. Gern beraten wir Sie demzufolge ausführlicher.

Kontaktieren Sie unsKostenlose Beratung zu allen Fragen

Tipps für Verkäufer

Wie oben kurz erläutert, sind neben Immobilienmaklern auch die Eigentümer als Verkäufer ein wichtiger Bestandteil einer sehr guten Immobilien-Präsentation. Denn zu einer guten Präsentation gehört ebenso auch eine gute Vorbereitung.

Eigentümer sollten einen den Verkauf Ihrer Immobilie nicht überstürzen, sondern genauesten überlegen und planen. Ein Hausverkauf oder ein Verkauf einer Wohnung passiert nicht mit Erfolg über Nacht oder in kürzester Zeit.

Wohl überlegte Entscheidungen bringen die Immobilien Vermarktung und den damit verbundenen Verkauf voran und in den aller meisten Fällen stellt sich dies als erfolgreicher heraus, als spontane und kurzfristige Handlungen.

Ratsam bei einem Hausverkauf oder Verkauf einer Wohnung ist es auch, als Verkäufer nicht mehrere Makler zu beauftragen, sondern sich für einen zu entscheiden. Das schafft Klarheit und nicht nur der beauftragte Immobilienmakler, sondern auch Sie als Verkäufer behalten den Überblick.

Wir geben Eigentümern einige sehr hilfreiche Tipps, worauf es bei einem Immobilienverkauf ankommt und welche Besonderheiten bei der Vermarktung eines Objektes zu beachten sind.

Gern können Sie diesbezüglich auch mit uns Kontakt aufnehmen, wir beraten Sie sehr gerne.

immoeinfach:

Ihr Immobilienmakler in Berlin

✓ Optimale Präsentation
✓ Erstklassige Betreuung
✓ Professionelle Vermarktung

Kontakt aufnehmen

Den richtigen Preis für Ihre Immobilie ermitteln

Der wahrscheinlich ausschlaggebendste Faktor bei einem Immobilienverkauf ist die Preisermittlung der Wohnung oder des Hauses.

Dabei ist es ratsam die Wertermittlung und Erstellung eines Angebotspreises als Eigentümer mithilfe eines Immobilienmaklers durchzuführen.

Wir erklären Ihnen genau, wie sich der bestmögliche Preis für die Immobilie richtig ermitteln lässt. Denn es gibt Unterschiede zwischen dem Angebotspreis und dem endgültigen Verkaufspreis. Der Angebotspreis setzt sich aus dem reinen Wert der Immobilie, aber auch der aktuellen Situation des Immobilienmarkts und dem Angebot und der Nachfrage zusammen. Es werden die Besonderheiten die Ihre Immobilie im Bereich der Ausstattung aufweist berücksichtigt, genauso aber auch Mängel, wenn diese vorhanden sind.

Der Angebotspreis ist somit für mögliche Käufer interessant und kann sich im Verkaufsprozess noch ändern. Erst nach Vertragsabschluss spricht man von dem Verkaufspreis . Bei dem Angebotspreis sollte immer von dem Verkehrswert bzw. Marktwert der Immobilie ausgegangen werden.

Um den Verkehrswert zu bestimmen, können verschiedene Verfahren angewandt werden, damit die verschiedenen Faktoren und Parameter der Immobilie berechnet werden können. Dieser Vorgang ist für die Wertermittlung und Preisfindung notwendig. Dabei wird zwischen dem Vergleichswertverfahren, dem Sachwertverfahren und dem Ertragswertverfahren unterschieden.

Wir ermitteln den Angebotspreis Ihrer Immobilie für Sie komplett kostenlos, fundiert und unverbindlich.

Kennen Sie den Wert Ihrer Immobilie?Kostenlose Preiseinschätzung Ihrer Immobilie erhalten
immoeinfach logo

immoeinfach.de Service GmbH
Adresse: Klärwerkstraße 1A, 13597 Berlin

Tel.: 030 / 265 875 70

Mail: info@immoeinfach.de

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne