Immobilien­makler Blankenburg

Tel. 030 / 265 875 70

kompetenter Service für Ihre Immobilie - rufen Sie uns an

blankenburg karte berlin
© OpenStreetMap – Geoportal Berlin

Für Immobilienbesitzer in Blankenburg

Blankenburg ist ein beschaulicher Ortsteil innerhalb Berlins mit dörflichem Charakter. Es gibt einen historischen Dorfanger und eine Kirche. Die Vorortsiedlung wird vor allem durch Einfamilienhäuser geprägt, in denen Familien aber auch Alteingesessene wohnen. Mit einer Fläche von 6,08m² und 6814 Einwohnern gehört Blankenburg zu den kleineren Pankower Ortsteilen. Wer seine Immobilie in Berlin Blankenburg verkaufen will kann Bestpreise erzielen.

immoeinfach als Ihr Immobilienmakler in Berlin Blankenburg informiert

Immobilienpreise in Berlin Blankenburg

blankenburg drohnenaufnahme gruen haeuser immobilien

Der Immobilienmarkt in Blankenburg ist fast ausschließlich von Einfamilienhäusern und denkmalgeschützten Wohnhäusern geprägt. Die Immobilienmakler in Blankenburg haben nur in Einzelfällen mal eine kleine Eigentumswohnung, die sie an Interessenten vermitteln können. In den vergangenen Jahren konnte jedoch kein Wohneigentum vermittelt werden. Die letzten Verkaufszahlen der Makler in Blankenburg stammen aus dem Jahr 2013. Hier zahlen die neuen Eigentümer einer Eigentumswohnung in Blankenburg rund 1.259 Euro für einen Quadratmeter (Immobilienpreise in Pankow). Damit lag der Preis weit unter dem Durchschnitt innerhalb Pankows. Wer jetzt eine Eigentumswohnung im Pankow verkaufen möchte, sollte sofort einen erfahrenen Immobilienmakler in Pankow mit dem Verkauf seines Eigentums beauftragen. Dank der hohen Nachfrage werden Sie schnell einen geeigneten Käufer finden.

Bodenrichtwertkarte Blankenburg

Bodenrichtwertkarte immoeinfach. Auf Basis der amtlichen Werte des Gutachterausschusses für Grundstückswerte Berlin

Berliner Immobilienmakler mit System

Mit uns als Ihren Immobilienmakler in Berlin und Umland sparen Sie Zeit, Aufwand und Kosten, persönliche Beratung inklusive.

Grundstückspreise in Blankenburg

bushaltestelle muelleimer strasseBis heute hat Berlin Blankenburg noch ein sehr hohes Ausbaupotenzial. Wer hier hinzieht, darf gespannt sein, wie sich der Ort weiter entwickeln wird. Für Eigentümer lohnt es sich, die eigene Immobilie gerade jetzt zu verkaufen, denn der Ort rück immer mehr in den fokus der Berliner Siedlungspolitik. Schon jetzt gibt es einen Golfplatz, der solventes Klientel anlockt. Einen ersten Überblick über die aktuellen Grundstückspreise bekommen Sie anhand der Bodenrichtwerte. Diese Tabellen geben darüber Auskunft, zu welchem Preis die Immobilienmakler in Blankenburg die Immobilien in den vergangenen Jahren verkauft haben. Die Werte zeigen jedoch nur einen Durchschnittspreis an, der nicht bindend ist für den Einzelfall. Nur ein erfahrener Makler in Blankenburg kann den realen Verkaufswert einer Immobilie ermitteln. Dazu müssen weitere Parameter in den Verkaufspreis einkalkuliert werden wie der Modernisierungszustand und die Ausstattung des Hauses sowie der energetische Wert. Ein realistischer Verkaufspreis ist die beste Grundlage, um schnell potenzielle Käufer anzusprechen.

Tabelle: immoeinfach – Ausgewählte Bodenrichtwerte Blankenburg der vergangenen Jahre auf Basis des Immobilienpreis-Info des Gutachterausschusses

Diagramm: immoeinfach – Bodenpreisentwicklung Blankenburg in den vergangen Jahren

Die besten Lagen in Berlin Blankenburg

landstrasse allee wiese gruen blankenburg

Ein Blick auf die aktuellen Immobilienpreise zeigt, dass es verschiedene Preislagen in Berlin lankenburg gibt. Gleich ist jedoch bei allen Wohnlagen, dass sich die Preise zwischen 2007 und 2017 deutlich und kontinuierlich nach oben entwickelt haben. Zahlte man beispielsweise im Jahr 2007 für eine Immobilie in Alt Blankenburg bzw. in der Mühlenstraße 110 Euro für einen Quadratmeter, so stiegen die Preise bis zum Jahr 2017 auf 210 Euro. Günstigere Verkaufspreise erzielen die Makler in der Burgwallstraße, die parallel zur B114 verläuft. Die Straße wurde benannt nach den Resten einer ehemaligen Slawenburg, die man hier fand. Die Preise für diesen Straßenzug haben sich innerhalb der letzten 10 Jahre von 85 Euro auf 160 Euro weiterentwickelt.

haus gelb immobilie

Sie sind Immobilienbesitzer in Berlin?
Erzielen Sie mit uns Bestpreise im Verkauf!

  •  Ratgeber Immobilienverkauf 
  •  Unsere Leistungsübersicht
  •  Erste Wertorientierung
  •  Detaillierter Ablaufplan
Informieren Sie sich jetzt zum Verkauf Ihrer Berliner Immobilie

Warum einen Immobilienmakler beauftragen?

laterne strasse gehweg blankenburg berlin leer

Eigentümer eines Einfamilienhauses sollten sich immer an einen erfahrenen Immobilienmakler in Berlin Blankenburg wenden, wenn sie ihr Eigentum schnell, unkompliziert und zum bestmöglichen Preis verkaufen wollen. Der Makler in Blankeburg kennt die einzelnen Lagen und weiß, was Ihr Haus wert ist. Er prüft die Beschaffenheit der Bausubstanz, kalkuliert besondere Ausstattungsmerkmale wie einen Kamin oder andere aufwertende Details mit ein und ist am Ende eine neutrale Person, die den emotionalen Wert des Hauses außer Acht lassen kann. Der Makler in Blankenburg erstellt ein aussagekräftiges Exposé Ihrer Immobilie, dass die Vorzüge des Hauses in den Mittelpunkt rücken. Die Interessenten, die sich auf das Immobilienangebot bewerben, werden zunächst vom Immobilienmakler in Blankenburg kontaktiert und auf ihre Solvenz geprüft.

Anschließend organisiert der Immobilienmakler in Blankenburg Besichtigungstermine und ist die gesamte Zeit über der Ansprechpartner für beide Seiten. Sind sich Käufer und Verkäufer handelseinig geworden, dann organisiert der Immobilienmakler in Blankenburg einen rechtsgültigen verkauf des Hauses.

Unser Rundum-Maklerservice

Grafik Icon immoeinfach.de Logo auf Silbertablett

Die Ermittlung des besten Preises ist die eine Sache. Letztendlich geht es ja aber darum, zuverlässig und schnell den geeigneten Käufer zu finden. Mit dem richtigen Ablaufplan und allen wichtigen Unterlagen wird der geplante Immobilienverkauf zuverlässig zum Erfolg.

Wir wissen was zu beachten ist, kennen die Nebenkosten und die Notarkosten und achten selbstverständlich auch auf das Thema Steuern beim Immobilienverkauf. Sie sollen Zeit und Aufwand sparen und sich stets entspannt zurück lehnen können.

Ihre Immobilie in Berlin kostenlos bewerten lassen

Fundiert und persönlich - statt automatisiert!

Was Berlin Blankenburg ausmacht

bahnhof berlin pankow blankenburg

Der ruhige Bezirk bietet vielen berlinern die Idylle, die Sie im Zentrum der Großstadt vergeblich suchen. Dennoch wohnt man in Blankenburg zentrumsnah und ist einigermaßen gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Blankenburg ist gleichzeitig das Zentrum des Verwaltungsbezirkes Pankow. Die Grenzen liegen im Norden bei Karow, im Osten grenzt Blankenburg an Malchow, südlich an Heinersdorf und westlich an Französisch-Buchholz. Wer noch nie in Blankenburg gewesen ist, kann sich eine typische und beinahe malerische Vorortsiedlung vorstellen, die aus einem ehemaligen Angerdorf entstanden ist. Es gibt aus dieser zeit noch viele historische Gebäude, die heute unter Denkmalschutz stehen. Zu Blankenburg gehört neben einem kleinen Gewerbegebiet auch die größte zusammenhängende Kleingartenanlage Deutschlands.

Wissenswertes über Blankenburg

berlin pankow blankenburg baum schild

Die Stadtentwicklung wird im teils noch verschlafenen Blankenburg stetig vorangetrieben. Dazu hat sich eine eigene Arbeitsgemeinschaft gebildet, die Pläne für die noch unbebauten Flächen entwirft. Zu den wichtigsten Neuerungen wird die Organisation einer neuen Verkehrslage gehören. Gleichzeitig ist es die große Herausforderung, den einzigartigen und idyllischen Charakter des Ortes trotz aller Veränderungen und Baumaßnahmen beizubehalten. Die großflächige Erholungsanlage in Blankenburg soll unberührt und in ihrer derzeitigen Beschaffenheit unbedingt erhalten bleiben. Es soll ein Kiezbus fahren, der eine schnellere Verbindung in den belebteren Teil Berlins ermöglichen soll. Erhalten bleiben wird auf jeden Fall der alte Dorfkern, der in seiner zusammenhängenden Struktur unter Denkmalschutz steht. Sollten Bau- und Sanierungsmaßnahmen erforderlich sein, erfolgen diese unter den strengen Augen des Denkmalschutzes.

Persönlichkeiten in Blankenburg: Marie Grünberg

spielplatz wiese klettergeruest bank weg

Die gebürtige Polin Marie Grünberg wird als „Gerechte unter den Völkern“ als nicht-jüdische Person geehrt, die sich dem Regime wiedersetzt und unter Lebensgefahr den verfolgten Juden das Leben rettete. Während der stadtweiten Razzien brachte sie gemeinsam mit ihrem Ehemann den Mut auf, vier verfolgte Juden in ihrer Stadtwohnung unterzubringen. Als diese 1943 durch einen Fliegerangriff zerstört wurde, fanden die Verfolgten Unterschlupf in ihrem Gartenhäuschen in Blankenburg. Grünberg trug die Hauptlast der Versorgung, teilte ihre Lebensmittelkarten. Mehrere male entging sie nur knapp der Entdeckung durch die Volkspolizei. Auch nach Kriegsende lebte Marie Grünberg noch viele Jahre in Blankenburg, bis sie 1987 starb. Sie ist auf dem Friedhof der jüdischen Gemeinde in Berlin beigesetzt. Bis heute finden regelmäßig Gedenkveranstaltungen in Blankenburg statt, um an die Helden des Krieges zu erinnern. Seit dem Herbst 2015 gibt es in Blankenburg eine Marie-Grünberg-Straße, die zuvor „Straße 46“ hieß.

Die Rieselfelder von Berlin Blankenburg

drohnenaufnahme blankenburg vogelperspektive pankow

Bis in das Jahr 1870 war die Ableitung der Abwässer eines jeden Haushaltes noch weitgehend Privatsache. Sie wurden meistens einfach über die Rinnsteine abgelassen, was schwerwiegende Folgen hatte. Das Trinkwasser wurde durch die unhygienischen Verhältnisse verschmutzt und es kam zu einer fast unerträglichen Geruchsbelästigung, wie alten Dokumenten noch eindrucksvoll zu entnehmen ist. Aus diesen Verhältnissen heraus entstanden häufig Epidemien. Wer sehr viel Wert auf Hygiene legte, der nutzte die nahegelegene Latrinenanstalt. 1878 wurden große freie Flächen zur Verrieselung der Abwässer ausgewiesen, aber gleichzeitig auch landwirtschaftlich genutzt. Nach anfänglich guten Erträgen gingen diese jedoch schnell wieder zurück. Die Rieselfelder von Berlin wurden dann 1985 durch Kläranlagen abgelöst. Bis heute leiden die Rieselfelder unter der vormaligen Nutzung. Sie haben eine hohe Schadstoffbelastung, gestörte Bodenstrukturen und einen instabilen Wasserhaushalt. Heute werden diese Felder als Naherholungsgebiete und Kleingärten genutzt. Ein paar technische relikte wie beispielsweise kleine Pumpwerke kann man noch immer entlang der Wege beobachten.

Geschichtlicher Hintergrund zu Blankenburg

blankenburg gehweg verkehrsschild

Genau zurückverfolgen lässt sich die erste Stunde des heutigen Blankenburgs nicht. Vermutlich wurde der Ort um 1230 durch den askanischen Markgrafen gegründet. Auf dem Gebiet des heutigen Blankenburgs befand sich früher eine slawische Burganlage sowie ein Rittergut und ein Pfarrhof. Bis zum Anfang des 18. Jahrhundert war Blankenburg im besitz zweier Adelsgeschlechter sowie des Bürgermeisters und einiger Kaufleute. 1772 fand dann eine Separierung zwischen der königlichen Domäne und der Bauern statt. Das einstige Rittergut fiel 1882 mit der Errichtung einer Haltestelle für die Berlin Stettiner Eisenbahn in die Hände der Stadt Berlin. Außerdem war dieser Schritt notwendig, um die genannten Rieselfelder zur Abwasserentsorgung anzulegen und damit für mehr Sauberkeit und gesundes Trinkwasser zu sorgen.

Die größte, zusammenhängende Kleingartenanlage Deutschlands entsteht

berlin blankenburg ortsschild beschmutzt verkehrschilder

Ab 1910 begann die Stadt damit, auf ihren neu erworbenen Flächen eine Kleingartenanlage einzurichten, die sich kontinuierlich ausdehnte. Damit wurde aber gleichzeitig die bauliche Entwicklung des Ortes eingeschränkt. Daher kam es zu einer Kolonisierung von Ackerland zu Wohnbauland, so dass 1938 bereits 5.348 Einwohner gezählt wurden – nicht bedeutend weniger als heute. Seit 1880 setzte außerdem eine starke bauliche Veränderung in Blankenburg ein. Waren es zuerst zur Straße hin nur einfache, schmucklose und zweckdienliche Fassaden, begann man nun damit, diese mit Stuck und Putz zu versehen. An viele Häuser wurden Vortreppen angebaut. Um 1910 wurden außerdem mehrgeschossige Gebäude errichtet, um den wachsenden Wohnungsbedarf abdecken zu können. Der gesamte historische Dorfkern gilt heute als zusammenhängendes Flächendenkmal.

Die Dorfkirche und das historische Gebäudeensemble

grafiti plane blankenburg

Das bedeutendste Relikt der Blankenburger Geschichte ist die alte Dorfkirche, die um 1250 gebaut worden sein muss. Es handelt sich dabei um eine Feldsteinkirche mit einem schwebenden Taufengel, einem Altargemälde und einer Bildtafel, die um 1700 aufgestellt worden sein muss. Zu den weiteren Denkmälern der Geschichte gehört das Gebäude der ehemaligen Heimstätte für genesende Frauen, die heute zur Wohnstätte für behinderte Menschen umfunktioniert wurde. Viele Jahrzehnte lebte man in Blankenburg rund um die Dorfkirche in kleinen, gemütlichen Einfamilienhäuschen oder zwei- bis maximal dreigeschossigen Wohnbauten. 1990 sind dann neue Wohnhäuser in den Siedlungsgebieten außerhalb des Dorfangers entstanden. Blankenburg hat sich herausgeputzt und ist zu einer Gartenstadt geworden, deren Entwicklung durch Interessengemeinschaften und Vereine unterstützt wird. Seit 1920 ist Blankenburg in Groß-Berlin eingemeindet. Seit 2002 gehört der Ort wieder zum Stadtbezirk Pankow.

immoeinfach logo

immoeinfach.de Service GmbH
Adresse: Klärwerkstraße 1A, 13597 Berlin

Tel.: 030 / 265 875 70

Mail: info@immoeinfach.de

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne