Immobilien­makler Grünau

Köpenicks Ortsteil Grünau hält, was er verspricht: Er ist grün. Hier lebt vor allem der Wassersport. Grünau ist für seine Regattastrecke und das Strandbad bekannt, in das auch Menschen von außerhalb gezogen werden. Das einzige, was die Idylle hier stört, ist die Einflugschneise der Flugzeuge von Schönefeld. Die Immobilienstruktur wird hier von Villen und alten Landhäusern geprägt.

Eigentümer treffen auf einen ausgezeichneten Nachfragemarkt und die beachtliche Preissteigerung der letzten Jahre kann einen weiteren Anreiz zum Verkauf darstellen.

Immobilienpreiskarten Berlin

Es handelt sich um eine interaktive Preiskarte. Durch einen Klick auf den jeweiligen Bezirk erhalten Sie weitere Informationen.

Immobilienpreise in Berlin-Grünau

Wenn Sie über einen Makler in Grünau Ihre Immobilie verkaufen wollen, dann können Sie mit für Berlin durchschnittlichen Verkaufspreisen rechnen. Wieviel Ihre Eigentumswohnung am Ende tatsächlich wert ist, hängt immer von der Größe der Wohnung, der Ausstattung und der tatsächlichen Lage ab.

Grünau Berlin Mietwohnungen Front Rot Immobilienpreise

Die meisten Immobilien in Grünau können sich über einen schönen Ausblick allerdings nicht beschweren. Man blickt entweder auf den Langen See mit seinem Strandbad oder auf das gesunde Grün, das hier an jeder Ecke wächst. Grünau wird von ausgedehnten Grünflächen durchzogen. Das Ortsbild prägen viele kleine Gaststätten und Bootshäuser innerhalb der Uferzonen sowie gepflegte Anlagen, idyllische Gärten und Strandbäder. Man nennt diesen Köpenicker Ortsteil daher auch das „Grüne Tor Berlins“.

Zu den Schmuckstücken der Immobilienlandschaft gehören die historischen Villen, die heute unter Denkmalschutz stehen. Die Regattastrecke auf der Dahme wird nicht mehr für die ganz großen Wettbewerbe des Wassersportes genutzt, wie es noch im 20. Jahrhundert der Fall war. Dennoch finden hier weiterhin Ruderwettbewerbe statt und vom Ufer aus lohnt sich jederzeit ein Blick auf die vielen verschiedenen Boots- und Schiffsgattungen, die auf der Strecke entlangfahren.

Machen Sie den ersten Schritt zum Verkauf.

Lassen Sie den Wert Ihrer Berliner Immobilie ermitteln!

Wir ermitteln den optimalen Angebotspreis für Sie.
Kostenlos, fundiert und unverbindlich!

Jetzt kostenlose Preisanfrage starten

Grundstückspreise in Grünau

Wer über einen Makler in Grünau eine Immobilie sucht, kann so manches Schnäppchen machen. Grünau zählt noch immer zu den Geheimtipps für diejenigen, die nicht mitten im großstädtischen Trubel wohnen, aber dennoch nicht allzu weit davon entfernt sein wollen. Das bedeutet aber nicht, dass die Eigentümer ihre Häuser unter Wert verkaufen. Die Immobilienmakler beobachten in den letzten Jahren einen klaren und kontinuierlichen Anstieg der Immobilienpreise. Im Jahr 2007 riefen die Makler noch durchschnittliche Verkaufspreise zwischen 100 und 140 Euro auf. Seit dem Jahr 2013 steigt die Nachfrage und damit auch der Wert der Grünauer Immobilien.

Grünau Berlin Einfamilienhaus Tramschienen Grundstückspreise

Seit 2016 machen die Quadratmeterpreise regelrechte Preissprünge. Für ein Haus mit Grundstück in der Ammerseestraße riefen die Makler in Grünau 2016 noch 200 Euro auf. 2017 war der Quadratmeterpreis bereits um 60 Euro auf 260 Euro für den Quadratmeter gestiegen. Die Preisentwicklung zeigt, dass es jetzt ein guter Zeitpunkt ist, seine Immobilie über einen Makler in Grünau zu verkaufen. Die Preise liegen auf dem bislang höchsten Niveau.

Diagramm – Bodenpreisentwicklung in Grünau

Diagramm: immoeinfach – Bodenpreisentwicklung Grünau in den vergangenen Jahren

Tabelle – Bodenrichtwerte in Grünau

Tabelle: immoeinfach – Ausgewählte Bodenrichtwerte Grünau der vergangenen Jahre auf Basis des Immobilienpreis-Info des Gutachterausschusses

Machen Sie den ersten Schritt zum Verkauf.

Lassen Sie den Wert Ihrer Berliner Immobilie ermitteln!

Wir ermitteln den optimalen Angebotspreis für Sie.
Kostenlos, fundiert und unverbindlich!

Jetzt kostenlose Preisanfrage starten

Das ist Ihr Haus in Grünau wert

Grünau Berlin Einfamilienhaus Balkon Wert

Den tatsächlichen Verkehrswert Ihrer Immobilie kann am besten ein Makler in Grünau ermitteln. Der Immobilienmakler in Grünau orientiert sich bei der Bewertung des Immobilienpreises an den Bodenrichtwerten. Diese Zahlen geben Auskunft darüber, welche Preise die Makler in Grünau in den vergangenen Jahren für Häuser in der Nachbarschaft aufgerufen haben.

Bewertet werden muss aber auch die tatsächliche Lage des Hauses, die Größe des Grundstückes, die Ausstattung und der Modernisierungszustand sowie auch der energetische Wert. All diese Fakten beeinflussen am Ende den Preis, der vom Käufer für den Quadratmeter Wohnfläche gezahlt wird. Als Eigentümer können Sie sich auch selbst anhand der Bodenrichtwerte einen Eindruck davon verschaffen, was Ihre Immobilie wert ist. Aus den Werten können Sie auch ablesen, welche weitere Preisentwicklung zu erwarten ist. Für Grünau in Köpenick zeigt das Preisbarometer klar nach oben. Lassen Sie sich von Ihrem Makler in Grünau beraten, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Immobilienverkauf gekommen ist.

Kostenlose Immobilienbewertung für Berlin✓ Fundiert ✓ Kostenlos ✓ Unverbindlich

Warum einen Immobilienmakler beauftragen

Grünau Berlin Einfamilienhaus Wald Immobilienmakler

Ein Immobilienmakler in Grünau übernimmt wichtige Vorleistungen, die getroffen werden müssen, damit eine Immobilie vermarktet werden kann. Dazu gehört beispielsweise das Erstellen des Exposés mit Bildern und Hintergrundinformationen zur Immobilie. Der Makler in Grünau hat die nötigen Erfahrungen, Ihre Immobilie im Exposé ins beste Licht zu rücken und vor allem die Vorzüge herauszustellen.

Ein Immobilienmakler in Grünau hat außerdem eine entsprechende Marktnähe. Er kennt den Point of Sale und die Trends des Markes. Der Makler in Grünau verfügt über die nötigen Kontakte, die nötig sind, um ein Exposé an interessierte Kunden zu verteilen und kann teilweise sogar bereits auf einen interessierten Kundenstamm zurückgreifen.

Das spart Zeit und ermöglicht einen schnellen und reibungslosen Immobilienverkauf. Der Makler ist der Ansprechpartner, wenn es um die Durchführung von Besichtigungsterminen geht. Er wickelt Anfragen und Telefonate ab und sammelt auch die entsprechenden Unterlagen wie Einkommensnachweise und Bonitätschecks ein. Am Ende wird der Makler in Grünau den für Sie besten Verkaufspreis erzielen. Er bietet Ihnen als Eigentümer die notwendige Erfahrung und die Sicherheit beim Verkauf Ihrer Immobilie.

Sie überlegen Ihre Immobilie zu verkaufen?

Immobilienverkauf in Berlin – mit immoeinfach

Persönliche, professionelle und unverbindliche Beratung. Jetzt kostenlos!

Unser Service für Sie Kontakt aufnehmen
ratgeber hausverkauf sessel macbook

Was Berlin-Grünau ausmacht

Grünau erlebt jetzt aktuell eine Renaissance, nachdem der Ort nach dem Mauerfall etwas in Vergessenheit geraten war. Es gab viel Leerstand in den Wohnungen und Häuser verfielen unbemerkt. Die Bevölkerung hatte keinen Anreiz, nach Grünau zu ziehen. Heute ist das wieder anders. Es gibt ein berühmtes Strandbad, das vor allem in den Sommermonaten ein magnetischer Anziehungspunkt ist. Außerdem liegt Grünau an einer bekannten Regatta-Strecke. Der Köpenicker Ortsteil hat mit Grünau-West, Grünau-Ost und An der regattastrecke insgesamt drei Ortslagen.

Grünau Berlin Bootsverein Villa ausmachen

Des Weiteren ist das Wohnviertel „Puerto Verde“ im Aufbau, das zahlreiche Reihenhäuser und sechsgeschossige Wohnblöcke beherbergt. In eigener Bootssteg ermöglicht es den Bewohnern, von hier aus auf dem Wasserweg den grünen Ortsteil zu verlassen. In Grünau leben rund 6000 Menschen auf einer Fläche von 9km². Mit der Berliner Großstadt ist der Ort über eine S-Bahn, die Tram und mehrere Buslinien verbunden.

Wissenswertes über Grünau

Grünau ist über viele Jahre hinweg ein Synonym für den Wassersport gewesen und hat auch heute noch den guten Ruf einer Wassersportstadt. Hier fanden sogar olympische Ruder- und Kanuwettbewerbe statt. Bis heute ist die große Tribüne erhalten, die noch von einstigen Siegen der Großen innerhalb des Sportgeschäftes zeugen. Grünau hat ein eigenes Wassersportmuseum, in dem die Wassersportgeschichte des Köpenicker Ortsteils anschaulich erzählt wird.

Grünau Berlin Spreeufer Wissenswertes

Zu den berühmten Namen Grünaus gehört Stefan Heym. Der deutsche Schriftsteller lebte hier Rabindranath-Tagore-Straße 9. Er eröffnete 1989 auch das Grünauer Bürgerhaus. Grünau hat einen eigenen Ortsverein, der sich um die internen Belange kümmert. Hier finden regelmäßig Veranstaltungen auch jenseits des Wassersportes statt, die von 15.000 Menschen jährlich besucht werden.

Wohnen in Grünau

Der grüne Ortsteil von Köpenick wird von der Dahme durchzogen, die in der Vergangenheit auch Schauplatz der zahlreichen Wassersportveranstaltungen war. Auch der Lange See innerhalb der Ortschaft hat seinen landschaftlichen Reiz. Hier ist ein Strandbad angesiedelt, das in den Sommermonaten hier einen hohen Freizeitwert schafft. Östlich und westlich dieser Gewässer befinden sich die beiden Ortslagen Grünau-Ost und Grünau-West. Sie zählen zu den bevorzugten Wohnlagen. In dieser Region leben die meisten Menschen in Einfamilienhäusern, traditionellen Landhäusern oder Villen mit vergleichsweise großen Grundstücken.

Grünau Berlin Sicherheitsakademie Wohnen

Daher zieht es vor allem Familien in diesen Ortsteil, die ihren Kindern viel Freiraum zum Spielen unter freiem Himmel anbieten wollen. Zu den besonders begehrten Lagen gehören diejenigen Grundstücke, die sich direkt am Wasser befinden. In den hier stehenden Ein- und Mehrfamilienhäusern werden überwiegend Zwei- und Dreiraumwohnungen vermarktet. Sogar ein eigener Bootssteg gehört hier zum Ensemble. Der aktuelle Quadratmeterpreis, den die Makler in Grünau hier aufrufen, liegt zwischen 2500 und 300 Euro.

Sie überlegen Ihre Immobilie zu verkaufen?

Immobilienverkauf in Berlin – mit immoeinfach

Persönliche, professionelle und unverbindliche Beratung. Jetzt kostenlos!

Unser Service für Sie Kontakt aufnehmen
ratgeber hausverkauf sessel macbook

Perspektiven und Aussichten für Grünau

Lange Zeit war ein Wohnbauprojekt unter dem Titel „Puerto Verde“ in Grünau in Planung. Hier sollten inmitten der Riviera Berlins neue, exklusive Wohnungen entstehen. Das Viertel war direkt an der Dahme geplant – geplant waren Eigentums- Mietwohnungen sowie Reihenhäuser. Die Quadratmeterpreise wurden dort langfristig auf bis zu 4800 Euro geschätzt. Das Viertel sollte vor allem von der Nähe des geplanten Flughafens profitieren. Leider kam es nie zu einem Baubeginn. Stattdessen wurde ein etwas weniger ambitioniertes Projekt in Angriff genommen, das heute unter dem Titel „Neue Wasserliebe“ zu finden ist.

Grünau Berlin Sportclub Aussichten

Die 100.000qm große Fläche wird dichter bebaut, um dort noch mehr Wohnraum als ursprünglich geplant zu schaffen. Es entsteht hier nun ein Wohnquartier mit Eigentumswohnungen, Uferhäusern sowie Ufer- und Stadtvillen und Hafenhäusern. Das Motto der Siedlung „Individuelle Wohntypen für individuelle Lebensphasen“. An der 600m langen Uferpromenade trifft man die Nachbarn, ein quartierseigener Spielplatz lädt zum Spielen und Toben ein.

Geschichte Grünau

Die Entstehung von Grünau kann auf die Jahre zwischen 1747 und 1753 zurückdatiert werden. Auf die Weisung von Friedrich II wurden hier Kolonistendörfer errichtet. Grünau bekam zunächst den Namen „Grüne Aue“, aus dem sich dann später die Ortsbezeichnung „Grünau“ entwickelte. Es lebte sich anfangs hier nicht besonders gut. Die ersten Familien mussten mit wenig Sonne und einem ebenso wenig ertragreichen Boden auskommen. Zunächst hatte man die Absicht, hier eine Weinkultur anzulegen, was aber ebenfalls aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse scheiterte. Die ersten Bewohner lebten daher von der Baumwollspinnerei. Sie legte daher parallel zu den Friedrichshagener Siedlern eine Seidenraupenzucht an und pflanzten Maulbeerbäume, um den Tieren einen Lebensraum zu bieten.

Grünau Berlin Gedenkstein Geschichte

Die zunächst positive Stadtentwicklung wurde vom Siebenjährigen Krieg unterbrochen. Der Ort war dünn besiedelt. Die ersten Kolonistenhäuser baute man zwischen der Büxensteinallee und der Libboldallee. Im Jahr 1800 konnte man 59 Einwohner zählen. Nach und nach konnte sich hier aufgrund der Nähe zum Wasser aber auch der Bootsbau und das Wäschereigewerbe ansiedeln.

Aufschwung des Ortes

Mit dem Bau der Haltestelle für die Berlin-Görlitzer Eisenbahn kam Schwung in die Ortsentwicklung. Die Berliner entdeckten dadurch die reiche Naturlandschaft als Naherholungsgebiet. Im Jahr 1874 wurde eine Strecke als Vorortverkehr mit Berlin in Betrieb genommen. 1881 wurde der erste Regatta-Verein in Berlin gegründet.

Gleichzeitig stieg die Zahl der Ausflügler an und mit ihnen auch die Zahl der Restaurants und Cafés in Ufernähe. Es wurden Bootshäuser errichtet sowie weitere Ruder- und Seglervereine.

Grünau Berlin S-Bahnhof Aufschwung

In seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ beschrieb der Dichter Theodor Fontane Grünau als ein idyllisches Fleckchen Erde in einer reizvollen Lage mit niedrigen Bodenpreisen. Immer mehr Wohlstandsbürger schlugen in Grünau ihr Lager auf. Sie bauten Villen und Landhäuser in Ufernähe. Im Jahr 1900 war die Einwohnerzahl auf 25.000 angestiegen.

Ruderwettbewerbe auf der Dahme

Am 27.6.1880 wurde das Revier für den Wassersport entdeckt und eine erste Regatta auf der Dahme veranstaltet. Schon 20 Jahre später hab es eine überdachte Tribüne mit einem eigenen, überdachten Pavillon für den deutschen Kaiser. 1936 war Grünau der Austragungsort für die olympischen Ruder- und Kanuwettbewerbe, die den internationalen Ruf der Strecke weiter förderten.

Bis heute ist diese Tribüne hier in Grünau ein Anziehungspunkt für Besucher. Es finden noch immer zahlreiche Veranstaltungen rund um den Wassersport statt.

Grünau Berlin Spreeterrassen Ruderwettbewerb

Die Geschichte des Wassersports wird in einem eigenen Museum erzählt, das in der Regattastraße 223 beheimatet ist. Im 20. Jahrhunderts schritt der Ausbau der Infrastruktur immer weiter voran. 1905 entstand ein erstes Wasserwerk, drei Jahre später ein Elektrizitäts- und Wasserwerk. Die bis heute hier stehenden Immobilien begünstigen den Ruf Grünaus als Villenvorort.

Sie haben Fragen zum Immobilienverkauf?

Lassen Sie sich kostenlos und professionell beraten.

Persönliche, professionelle und unverbindliche Beratung. Jetzt kostenlos!

030 265 875 70 Kontakt aufnehmen