Immobilien­makler Neukölln

Tel. 030 / 265 875 70

kompetenter Service für Ihre Immobilie - rufen Sie uns an

b

Für Immobilienbesitzer in Neukölln

neukoelln karte berlin
© OpenStreetMap – Geoportal Berlin

Neukölln ist ein Bezirk, der manchmal zu Recht und manchmal zu Unrecht als Problembezirk bezeichnet wird. Knapp 330.000 Menschen leben hier in einem multikulturellen Umfeld aus 160 Nationen. Zu den beliebtesten und auch bekanntesten Wohngegenden gehört die Sonnenallee. Hier wohnt man vorwiegend gemütlich in historischen Altbauten. Wer seine Immobilie in Berlin Neukölln verkaufen möchte, sollte sich an einen erfahrenen Immobilienmakler wenden. Wir stehen Ihnen bei allen Anliegen gern zur Verfügung

 

immoeinfach als Ihr Immobilienmakler in Berlin Neukölln informiert

Immobilienpreise in Berlin Neukölln

berlin neukoelln alte post strasse kreuzung

Die Preise für Wohneigentum in Neukölln lagen lange Zeit unter dem Berliner Durchschnitt, aber diese Grenze ist mittlerweile passé, und Eigentumswohnungen werden von den Maklern in Neukölln teilweise sogar noch etwas höher gehandelt als im Berliner Durchschnitt. Wer sein Eigentum über einen Makler in Neukölln verkaufen möchte, der bekommt aktuell für eine mittelgroße Eigentumswohnung zwischen 1.044 Euro und 4.800 Euro.

Die Immobilienpreise in Neukölln sind genauso facettenreich wie die Ortsteile. Was das eigene Objekt wert ist, hängt maßgeblich von der Lage ab. Immobilien in Buckow beispielsweise werden von den Immobilienmaklern in Neukölln noch vergleichsweise niedrig gehandelt.

Hier liegt der durchschnittliche Verkaufspreis für eine Immobilie bei 1.883 Euro. Immobilien im gleichnamigen Ortsteil Neukölln kosten dagegen bereits im Durchschnitt 3.272 Euro, was auf eine hohe Nachfrage hinweist. Da Neukölln ein begehrter Wohnort für Familien ist, werden vor allem die großen Wohnungen jenseits der 80m² bei den Maklern in Neukölln angefragt. Sie kosten je nach Lage im Durchschnitt zwischen 1.898 Euro und 3.344 Euro.

Bodenrichtwertkarte Neukölln

Bodenrichtwertkarte immoeinfach. Auf Basis der amtlichen Werte des Gutachterausschusses für Grundstückswerte Berlin

Berliner Immobilienmakler mit System

Mit uns als Ihren Immobilienmakler in Berlin und Umland sparen Sie Zeit, Aufwand und Kosten, persönliche Beratung inklusive.

Grundstückspreise in Neukölln

Berlin Neukoelln Immobilien Wohnung

Auch wenn auf dem Immobilienmarkt in Neukölln überwiegend Eigentumswohnungen nachgefragt werden, stehen hin und wieder auch Häuser und Grundstücke zum Verkauf. Eigentümer können hier mit einem durchschnittlichen Verkaufspreis zwischen 200 Euro in weniger prominenten Lagen und bis zu 520 Euro in begehrten Wohnlagen wie in der sogenannten Hufeisensiedlung in Neukölln-Britz rechnen. So unterschiedlich die Preise sind, so einheitlich ist der Fakt, dass der Preistrend für Immobilien auch in Neukölln durchweg steigend ist. Noch vor 10 Jahren lag die unterste von den Maklern in Neukölln gemessene Preisgrenze bei 100 Euro für Eigentum im Ortsteil Rudow.

Die von den Immobilienmaklern in Neukölln erzielten Höchstpreise lagen bei 200 Euro für Grundstücke in Neukölln-Britz. Aktuell ist es also ein guter Zeitpunkt, sein Haus über einen Makler in Neukölln zu verkaufen. Die Immobilienpreise sind so hoch wie nie, und der Bezirk Neukölln entwickelt sich gerade zum Szenebezirk. Es ist also zu erwarten, dass die Immobilienpreise auch weiter steigen werden.

Tabelle: immoeinfach – Ausgewählte Bodenrichtwerte Neukölln der vergangenen Jahre auf Basis des Immobilienpreis-Info des Gutachterausschusses

Diagramm: immoeinfach – Bodenpreisentwicklung Neukölln in den vergangenen Jahren

Die begehrtesten Grundstücke in Neukölln

wohnung neukoelln immobilie wohnung modern

Zu den vergleichsweise teuersten Lagen gehört Neukölln-Britz. Besonders begehrt sind die Bestandsimmobilien in der Fritz-Reuter-Allee und der Parchimer Alle. Der Ortsteil Neukölln selbst gehört zu den Lagen, die in einem durchschnittlich hohen Preisniveau liegen.

In Rudow liegt der durchschnittliche Verkaufspreis, den ein Makler in Neukölln aufruft, bei 200 Euro. Man wohnt hier gut und verkehrsgünstig beispielsweise in der Siedlung am Zwickauer Damm oder etwas beschaulicher in der Waldrandsiedlung. Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen möchten, sind besonders am Wert ihrer Immobilie interessiert. Den Verkehrswert Ihres Hauses sollten Sie von einem erfahrenen Immobilienmakler in Neukölln bestimmen lassen.

Er betrachtet alle relevanten Faktoren wie die Lage, den baulichen Zustand, die Ausstattungsdetails und die energetischen Werte. Denn die Lage ist nur ein Wert bei der Ermittlung des Immobilienpreises.

haus gelb immobilie

Sie sind Immobilienbesitzer in Berlin?
Erzielen Sie mit uns Bestpreise im Verkauf!

  •  Ratgeber Immobilienverkauf 
  •  Unsere Leistungsübersicht
  •  Erste Wertorientierung
  •  Detaillierter Ablaufplan
Informieren Sie sich jetzt zum Verkauf Ihrer Berliner Immobilie

Warum einen Immobilienmakler beauftragen?

berlin neukoelln kirche christentum

Eine Immobilie hat einen hohen monetären Wert – sie dient vielen als Altersvorsorge und sollte daher auch zum bestmöglichen Preis verkauft werden. Viele private Eigenheimbesitzer haben keinerlei Erfahrungen im Hausverkauf.

Hier hilft das Know-how eines Maklers, der den Bezirk und seine Preise kennt und weiß, wie man eine Immobilie ins beste Licht rückt. Die Zusammenarbeit mit immoeinfach als Ihre persönlichen Immobilienmakler in Neukölln beginnt mit einer ersten Besichtigung des zu verkaufenden Objektes. Wir gehen gemeinsam mit Ihnen als Eigentümer durch die Räume, machen Fotos und erstellen im Anschluss ein aussagekräftiges Exposé. Anschließend sind wir für die Veröffentlichung dieser Kurzpräsentation verantwortlich.

Für Interessenten sind wir als Immobilienmakler in Neukölln erste Ansprechpartner. Wir treffen unter den Interessenten eine Vorauswahl, die in das Käuferprofil des Eigentümers passt und sind während der Verkaufsphase der Vermittler zwischen dem Verkäufer und dem potenziellen Käufer. Als Immobilienmakler in Neukölln wickeln wir die Besichtigungstermine ab und beantworten alle Fragen von beiden Seiten. Ist der Käufer mit dem Preis der Immobilie einverstanden, begleiten wir einen rechtsgültigen Verkauf.

Unser Rundum-Maklerservice

Grafik Icon immoeinfach.de Logo auf Silbertablett

Die Ermittlung des besten Preises ist die eine Sache. Letztendlich geht es ja aber darum, zuverlässig und schnell den geeigneten Käufer zu finden. Mit dem richtigen Ablaufplan und allen wichtigen Unterlagen wird der geplante Immobilienverkauf zuverlässig zum Erfolg.

Wir wissen was zu beachten ist, kennen die Nebenkosten und die Notarkosten und achten selbstverständlich auch auf das Thema Steuern beim Immobilienverkauf. Sie sollen Zeit und Aufwand sparen und sich stets entspannt zurück lehnen können.

Ortsteile Neukölln

Britz

britz karte berlin

Buckow

buckow berlin karte

Gropiusstadt

gropiusstadt berlin karte

Rudow

rudow karte berlin

© OpenStreetMap – Geoportal Berlin

Ihre Immobilie in Berlin kostenlos bewerten lassen

Fundiert und persönlich - statt automatisiert!

Was Berlin Neukölln ausmacht

berlin Neukölln Comeniusgarten zaun

Man kann eigentlich kaum eine allgemeine Aussage über den Bezirk machen – so vielschichtig ist Berlin Neukölln. Es gibt hier die oft in Reportagen gezeigten Neubaublöcke, aber auch gepflegte Wohnsiedlungen mit geschmückten Häuserfassaden und geräumigen Altbauwohnungen.

Zum Bezirk gehören neben dem gleichnamigen Ortsteil auch Britz. Buckow und Rudow. Der ehemalige Arbeiterbezirk ist die Heimat von über 160 Nationen – das ist selbst im facettenreichen Berlin viel. Überall begegnet man neuen Sprachen und Gesichtern, was für diesen Wohnort durchaus als Bereicherung wahrgenommen werden kann. Parallel dazu hat sich in den vergangenen Jahren in Berlin Neukölln eine Künstlerszene etabliert.

Einmal jährlich findet hier das große Kulturfestival 48 Stunden statt. Es gibt in Neukölln mehrere Kieze – einer davon zwischen dem Maybachufer, dem Kotbusser Damm und der Sonnenallee ist mit seinen kleinen Cafés und der alternativen Atmosphäre besonders beliebt. Berlin Neukölln ist kein grüner Stadtteil, aber überall bieten sich dennoch beschauliche Fleckchen. Es gibt eine hervorragende Anbindung an die Berliner Innenstadt sowie viele charmante Bestandimmobilien, die den oft kritischen Ruf des Viertels keinesfalls rechtfertigen.

Wissenswertes über Neukölln

daecher fernsehturm panorama berlin neukoellen

Aufgrund seiner Weltoffenheit gehört Neukölln zu den 50 Städten innerhalb der europäischen Union, die den Europapreis tragen dürfen. Multikulti ist hier fast noch untertrieben. Längst macht dieser Bezirk nicht mehr nur Negativschlagzeilen, sondern mausert sich langsam aber sicher zum Szenebezirk. Es gibt hier den bekannten Gutshof Britz, die Neuköllner Oper und den Volkspark Hasenheide – genug Argumente für die Makler in Neukölln, dass die Immobilienpreise in Neukölln steigen und sich mittlerweile bereits im Berliner Durchschnitt bewegen. Wer Idylle und Beschaulichkeit sucht, der zieht in die Nähe der historischen Altstadt der Dorfkerne innerhalb der Neukölner Ortsteile. Auch wenn man Neukölln noch nicht als grünen Bezirk bezeichnen kann – die grüne Lunge beginnt dennoch allmählich zu atmen. Immer mehr Grünflächen entstehen, die die Neuköllner Einwohner zum Durchatmen ermutigen.

Ein besonderer Weihnachtsmarkt

wohnen immobilie berlin wohnung neukoelln

In den Wintermonaten macht Neukölln vor allem durch seinen Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt von sich reden. Fernab von lauten Karussells, Losbuden und Vergnügungsständen bieten hier über 200 gemeinnützige Vereine und Verbände selbstgemachte Dinge an. Ein Besuch lohnt sich sowohl für die Einheimischen als auch für Weitgereiste. Statt China-Massenware kauft man hier Honig vom Imker, Holzspielzeug, Kerzen, Marmeladen, Gestricktes und Unikate zum Verschenken. Wer mal etwas Besonderes schenken möchte, ist hier genau richtig. Auch zum Naschen und Schlemmen gibt es hier genug. Glühwein, Waffeln und Bratwurst liegen neben kulinarischen Höhepunkten aus aller Welt. Alles, was hier gekauft wird, unterstützt einen guten Zweck. Viele Spezialitäten sind außerdem auf bestimmte Ernährungsformen abgestimmt, allen voran die vegane oder glutenfreie Ernährung.

Die Neuköllner Siedlungsstruktur

glas front immobilie berlin

Neukölln ist dicht besiedelt. Pro km2 leben hier 14.280 Menschen. Die dichteste bauliche Struktur findet man im Norden des Bezirkes. Wer vorstädtischer wohnen möchte, der sollte sich bei seiner Immobiliensuche in Richtung Süden orientieren.

Im Norden des gleichnamigen Ortsteils Neukölln befinden sich vorwiegend die Altbauten mit großzügig geschnittenen Räumen. Hier lebt man gerne im größeren Familienverband, so dass jeder seinen persönlichen Rückzugsort findet. Die Häuser stammen noch aus der Gründerzeit und zeigen den typischen Berliner Mietskasernenstil mit viel Grün auf den Hinterhöfen. Südlich der Berliner Ringbahn stehen die Neuköllner Einfamilienhaussiedlungen, aber auch Großsiedlungen mit Hochhäusern. Die Groß-Siedlung Fritz-Reuter-Stadt ist eines der prägnantesten Beispiele für den sozialen Wohnungsbau.

Die Gropiusstadt ist ein weiteres bekanntes Beispiel für eine Großsiedlung und gleichzeitig eine der beiden größten Großsiedlungen des damaligen West-Berlins. Sie ist heute mit über 13.000 Einwohnern ein eigener Ortsteil. Weitere Ortsteile sind Britz, Buckow und Rudow.

Sie suchen eine Immobilie? 

Wir helfen Ihnen bei der Immobiliensuche

Immobilienfinder

Geschichtlicher Hintergrund zu Neukölln

Neuköoeln Hasenheide Trümmerfrauen Denkmal stein

Eine erste Erwähnung der Stadt Neukölln stammt aus dem Jahr 1360 als Richardsdorp und später auch Ricksdorf und Rixdorf. Es handelte sich um ein Angerdorf, der Ortskern lag am Richardsplatz. Der erste Besitzer der Ortschaft war der Johanniterorden – sie hatten das Land zuvor von den Tempelrittern übernommen. Aus dieser Zeit stammt auch noch das heutige Wappen mit dem Johanniterkreuz. Aus dem Jahr 1737 ist überliefert, dass Friedrich Wilhelm II die Ansiedlung böhmischer Exilanten in Rieksdorf genehmigte, die anderswo aufgrund ihres evangelischen Glaubens vertrieben wurden. Sie waren Anhänger der Herrnhuter Brüdergemeinde und bauten auf dem Rieksdorfer Land ihre eigene Kirche. Diese Menschen siedelten etwas abseits des Dorfangers und bildeten hier ihre eigene Siedlungsstruktur. Es gab nun zwei selbstständige Gemeinden im späteren Neukölln.

Aus Riecksdorf wird Neukölln

berlin neukoelln eckhaus altbau graffiti

1874 kam es zur Vereinigung beider Gemeinden – Rixdorf hatte zu diesem Zeitpunkt 8.000 Einwohner. Im Jahr 1899 bildete Rixdorf einen eigenen Stadtkreis mit zunächst 80.000 und später bis zu 237.000 Einwohnern. Es war das größte Dorf Preußens und gehörte damals noch zum Landkreis Teltow. 1912 wurde der Ort umbenannt. Er hatte zu diesem Zeitpunkt ein furchtbar negatives Image. Es war eine Hochburg der Gewalt und Kriminalität und der schlechten Sitten. Im Oktober 1920 kam dann die nächste große Wende. Im Zuge der Bildung von Groß-Berlin wurde die Stadt Neukölln eingemeindet und an die bis dahin selbstständigen Gemeinden Britz, Buckow und Rudow angeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Neukölln sein negatives Image weitgehend abgelegt; niemand dachte mehr an die vergangenen Geschehnisse. Es konnte jedoch nie durchgesetzt werden. Nach dem Zweiten Weltkrieg bis 1990 gehörte dieser Teil Berlins zum Amerikanischen Sektor. 1987 bekam der Bezirk den Europapreis für seine Bemühungen um die Integration fremder Kulturen.

Neuköllns soziale Seite

berlin wasserpumpe strasse neukoelln

Es darf nicht verschwiegen werden, dass es im Bezirk immer noch ausgewiesene „Gebiete mit besonderem Entwicklungsbedarf“ gibt. Insgesamt gibt es 17 Gebiete davon in ganz Berlin, neun liegen in Neukölln. Dazu gehören unter anderem der Reutersplatz, die Rollbergsiedlung, die High-Deck-Siedlung, die Schillerpromenade und der Körnerpark. Die Probleme sind bis heute noch nicht vollständig aus der Welt geschafft. Eine auffällig hohe Kriminalitätsrate sowie mangelnde Integrationsbereitschaft der ausländischen Bevölkerung sowie die Tendenz zur Polizeigewalt sind schwer in den Griff zu bekommen. Die Probleme beginnen früh in den Familien und führen letztlich zu einer hohen Zahl jugendlicher Schulabbrecher. Initiativen wie die „Stadtteilmütter von Neukölln wollen dagegen jetzt ein Statement setzen und bereits früh auf sozial schwache Familien einwirken, damit die Kinder später eine bessere Zukunftsperspektive haben.

immoeinfach logo

immoeinfach.de Service GmbH
Adresse: Klärwerkstraße 1A, 13597 Berlin

Tel.: 030 / 265 875 70

Mail: info@immoeinfach.de

Haben Sie noch fragen? Wir helfen Ihnen gerne