Immobilien­makler Rummelsburg

Tel. 030 / 265 875 70

kompetenter Service für Ihre Immobilie - rufen Sie uns an

Für Immobilienbesitzer in Rummelsburg

Karte RummelsburgOpenStreetMap
© OpenStreetMap – Geoportal Berlin

Der Lichtenberger Ortsteil Rummelsburg gehört zu den nobleren Stadtteilen der Hauptstadt. Die Miet- und Kaufpreise liegen hier teils weit über dem Berliner Durchschnitt und im oberen Bereich der Immobilienpreise in Lichtenberg. In dem beschaulichen Ort befindet sich die romantische Rummelsburger Bucht, die schon häufig Schauplatz von Heiratsanträgen war. Rummelsburg trägt den schönen Beinamen „Smaragd inmitten der Hauptstadt“. Wenn Sie Ihre Immobilie in Berlin Rummelsburg verkaufen möchten, dürfen Sie Höchstpreise erwarten.

immoeinfach als Ihr Immobilienmakler in Berlin Rummelsburg informiert

Immobilienpreise in Berlin Rummelsburg

Mehrfamilienhäuser Park Berlin Rummelsburg ImmobilienpreiseSchon ein erster Blick auf die Quadratmeterpreise in Rummelsburg zeigt: Wer hier Eigentum besitzt, kann es aktuell zu Höchstpreisen verkaufen. Schon im Jahr 2007 erzielte eine mittelgroße Wohnung Preise von bis zu 2328 Euro pro Quadratmeter, wo andere Eigentümer im selben Bezirk nur maximal 768 Euro für den Verkauf ihrer Eigentumswohnung in Rummelsburg erwirken konnten. Die Preise, die Makler für Wohnungen in Rummelsburg erzielen konnten, sind in den vergangenen Jahren konsequent gestiegen. Im Jahr 2011 konnten die Makler in Rummelsburg bereits Höchstpreise von 2780 Euro für den Quadratmeter Wohneigentum bekommen.

2012 hatte die Preisgrenze bereits die 3000er-Marke überschritten. Dennoch fällt auf, dass die Preise nach Lage der Wohnung stark variieren. Wer 2016 eine große Eigentumswohnung über einen Makler in Rummelsburg verkaufen konnte, bekam zwischen 1616 Euro und 4256 Euro dafür. Umso wichtiger ist es, eine realistische Preiseinschätzung über einen Makler in Rummelsburg vornehmen zu lassen, wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten.  

Bodenrichtwertkarte Berlin Rummelsburg

Bodenrichtwertkarte immoeinfach. Auf Basis der amtlichen Werte des Gutachterausschusses für Grundstückswerte Berlin

Berliner Immobilienmakler mit System

Mit uns als Ihren Immobilienmakler in Berlin und Umland sparen Sie Zeit, Aufwand und Kosten, persönliche Beratung inklusive.

Grundstückspreise in Rummelsburg

Fabrik Backstein Grundstückspreise Rummelsburg BerlinAuch die Verkaufspreise für Häuser und Grundstücke in Rummelsburg spiegeln die wachsende Nachfrage an Eigentum in diesem Bezirk wider. Dabei muss aber innerhalb des Ortes stark zwischen den einzelnen Lagen unterschieden werden. Besonders begehrt sind natürlich Grundstücke mit freiem Blick auf den Rummelsburger See. Wer über einen Makler in Rummelsburg ein Haus mit Garten an der Rummelsburger Bucht verkaufen möchte, der kann mit 7-stelligen Verkaufszahlen rechnen. Hier zählt das Prädikat Lage mehr als der bauliche Zustand des Hauses. Häuser in Rummelsburg sind ein sehr begehrtes Gut – wenn Sie Ihr Eigentum über einen Makler in Rummelsburg verkaufen möchten, können Sie also mit Höchstpreisen rechnen.

Häufig befinden sich aus diesem Ortsteil weniger als eine Handvoll Immobilien auf dem Markt, die schnell einen neuen Besitzer finden. Vorrangig Reihenhäuser werden in diesen Lagen verkauft. In den historischen alten Stadtvillen werden dagegen vorrangig Eigentums- oder Einliegerwohnungen verkauft.

Tabelle: immoeinfach – Ausgewählte Bodenrichtwerte Rummelsburg der vergangenen Jahre auf Basis des Immobilienpreis-Info des Gutachterausschusses

Diagramm: immoeinfach – Bodenpreisentwicklung Rummelsburg der vergangenen Jahren

Das ist Ihr Haus in Rummelsburg wert

Mehrfamilienhaus Modern Glas RummelsburgWie bereits erwähnt spielt das Merkmal Lage in Rummelsburg eine zentrale Rolle bei der Preisbewertung. Einfamilien- und Reihenhäuser stehen nur sehr begrenzt zur Verfügung, was die Nachfrage und damit den Preis weiter erhöht. Wenn Sie Ihr Haus über einen Makler in Rummelsburg verkaufen wollen, werden Sie sich über einen Mangel an Anfragen nicht beklagen können.

Nehmen Sie in diesen Preiskategorien unbedingt davon Abstand, selbst eine Bewertung Ihrer Immobilie aufzustellen. Der Makler in Rummelsburg hat die nötige Erfahrung und weiß, welche Preise vergleichbare Immobilien aktuell erzielen. Setzen Sie die Preise zu hoch an, werden Sie unter Umständen nicht schnell genug Interessenten finden. Je länger eine Immobilie auf dem Markt ist, desto schneller fällt dieser Umstand auf. Potenzielle Käufer nehmen Abstand, weil sie glauben, mit dem Haus stimme etwas nicht.

Einen ersten Eindruck vom Wert Ihrer Immobilie bekommen Sie anhand der Bodenrichtwerte – von den Maklern erstellte Tabellen, die nicht nur die aktuellen Verkaufspreise spiegeln, sondern auch einen Rückblick auf die Preisentwicklung der vergangenen Jahre ermöglichen. Dadurch kann Ihr Makler in Rummelsburg Sie gut beraten, wann der bestmögliche Zeitpunkt für einen Hausverkauf ist.

Ihre Immobilie in Berlin kostenlos bewerten lassen

Fundiert und persönlich - statt automatisiert!

Warum einen Immobilienmakler beauftragen

Wohnungen Altbau Rummelsburg ImmobilienmaklerDer Immobilienmakler in Rummelsburg ist der Experte, wenn es um den Verkauf Ihres Hauses geht. Oftmals kann er bereits auf ein großes Portfolio an Kaufinteressenten zurückgreifen, die nach genau diesem Objekt suchen. In diesen Fällen kann der Makler in Rummelsburg dem Verkäufer auf Anhieb einen passenden Käufer präsentieren, ohne dass die Immobilie großflächig über Makler-Portale angeboten werden muss. Sollte dies nicht gelingen, ist es die Aufgabe des Immobilienmaklers in Rummelsburg, ein Exposé anzufertigen. Er veröffentlicht dies auf den relevanten Kanälen.

Der Immobilienmakler in Rummelsburg ist der Ansprechpartner für die Interessenten. Er prüft diese im Vorfeld und stellt dem Eigentümer nur diejenigen vor, die tatsächlich die Anforderungen erfüllen und beispielsweise auch die nötige Solvenz nachweisen können. Der Makler in Rummelsburg kümmert sich um die nötigen Unterlagen und besorgt beispielsweise auch den Energieausweis für Ihr Haus – liegt dieser nicht bereits bei der Besichtigung vor, kann dies hohe Bußgelder nach sich ziehen.

Der Maklersevice von immoeinfach – Rundum sorglos

Grafik Icon immoeinfach.de Logo auf Silbertablett

Die Ermittlung des besten Preises ist die eine Sache. Letztendlich geht es ja aber darum, zuverlässig und schnell den geeigneten Käufer zu finden. Mit dem richtigen Ablaufplan und allen wichtigen Unterlagen wird der geplante Immobilienverkauf zuverlässig zum Erfolg.

Wir wissen was zu beachten ist, kennen die Nebenkosten und die Notarkosten und achten selbstverständlich auch auf das Thema Steuern beim Immobilienverkauf. Sie sollen Zeit und Aufwand sparen und sich stets entspannt zurück lehnen können.

Ihre Immobilie in Berlin kostenlos bewerten lassen

Fundiert und persönlich - statt automatisiert!

Was Berlin Rummelsburg ausmacht

Wohnungen Straße Berlin RummelsburgRummelsburg ist mit etwas mehr als 22.000 Einwohnern immer noch eine beschauliche Ortschaft mit viel Grün drumherum. Weil immer mehr Menschen den hohen Wohnwert dieser Lage erkennen, wurden zahlreiche Wohnprojekte erfolgreich umgesetzt, um neuen Lebensraum für die Rummelsburger Bevölkerung zu schaffen. Auch der Anschluss an die Berliner City kann als ausgezeichnet bezeichnet werden.

Östlich des Lichtenberger Ortsteils befindet sich das Ostkreuz, über das man alle Attraktionen der Hauptstadt schnell erreichen kann. Auch einen eigenen S-Bahnhof gibt es hier. Neben den Neubauten wird die Immobilienlandschaft von vielen, über hundert Jahre alten Häusern dominiert. Diese sind jedoch zum sehr großen Teil gut erhalten oder frisch saniert.

Östlich des Nöldnerplatzes stehen die am wenigsten schmucken Bauten des Ortsteils. Man wohnt hier in Siedlungsbauten aus den 20er Jahren, die jedoch dicht aneinandergebaut wurden. Daher gibt es nur wenige Wohnfläche, die das Ortsbild an dieser Stelle auflockern. Mit dem Bau des Viktoria-Centers wurden tolle Einkaufsmöglichkeiten geschaffen, die für die Makler in Rummelsburg ein weiterer Pluspunkt auf der Argumentationsliste sind.

Wissenswertes über Rummelsburg

Altbau Wohnungen Rummelsburg BerlinBerlin-Rummelsburg liegt im Bezirk Lichtenberg und ist mit einer Einwohnerzahl von 22.000 ein mittelgroßer Ortsteil. Mit der Victoriastadt und dem Weitlingkietz gibt es zwei Ortslagen, die sich klar voneinander unterscheiden. Rummelsburg ist für viele immer noch der Ort, an dem einst der DDR-Liebesfilm Paul und Paula gedreht wurde. Schauplatz war auch die romantische Bucht, an deren Ufer heute Häuser der Luxusklasse stehen. Sie erzielen längst Verkaufspreise in Millionenhöhe. Auch die Verkehrsanbindung kann man ruhigen Gewissens als erstklassig beschreiben. Der Lichtenberger Ortsteil befindet sich zwischen der Ringbahn und dem Bahnhof Ostkreuz. Auch die Köpenicker Straße durchquert als Hauptstraße den Ort. Es gibt hier auch eine direkte Verbindung an die Eisenbahnstrecke nach Frankfurt

Die Wasserstadt Rummelsburg mit der Rummelsburger Bucht

Spree Ufer Wasser Boote Rummelsburg BerlinDer Rummelsburger See lädt beinahe lautstark dazu ein, an den Ufern moderne und luxuriöse Häuser zu bauen. Teilweise standen hier bereits vereinzelt Häuser, deren alte Bausubstanz in den Neubau der modernen Immobilien mit einbezogen wird. Vorrangig die Gebäude einer ehemaligen Haftanstalt werden in die Neubauvorhaben mit einbezogen.

Die Wasserstadt Rummelsburg soll als neues Quartier an dieser Stelle entstehen. Entstehen werden hier vorwiegende Luxuswohnungen mit eigenem Portier; die meisten davon haben direkten Wasserblick. Auch Reihenhäuser des Typs 2Berlin Terrace“ entstehen hier ganz neu. Als dritter Gebäudetyp sind Atelierhäuser geplant, die ebenfalls auf einem hohen Preisniveau liegen.

Der Rest der Bucht ist mit Einfamilienhäusern bebaut, die schon länger im Bestand sind. Auch Geschossbauten aus den 1920er und 1930er Jahren sind noch aus der Vergangenheit in die Gegenwart getragen worden.

Victoriastadt und Weitlingkiez

Wohnungen Altbau Berlin RummelsburgNeben der entstehenden Wasserstadt gibt es in Rummelsburg noch die Victoriastadt und den Weitlingkiez. Victoriastadtwird auch Kaskelkiez genannt und ist ein gründerzeitliches Wohngebiet. Begrenzt wird dieser Kiez vollständig von Bahnlinien. Besonders bemerkenswert an dieser Ortslage ist, dass es hier noch kleine Werkstätten in den Hinterhöfen gibt, die gut erhalten geblieben sind. Nach der deutschen wende wurde dieser Kiez, der fast vollständig unter Denkmalschutz steht, vollständig saniert. Man sieht hier bei einem Spaziergang abwechslungsreiche Stuckfassaden, hinter denen vorrangig junge Familien und Künstler leben.

Ein Nachteil ist, dass Grünflächen hier Mangelware sind. Der Weitlingkiez ist ebenfalls ein saniertes, gründerzeitliches Altbaugebiet, in dem ruhige Wohnstraßen dominieren. Man findet hier auch eindrucksvolle Beispiele, wie Architekten ihre Ideen des Neuen Bauens verwirklicht haben.

Gedenkort Rummelsburg

Gedenkort Kirche Rummelsburg BerlinAn dem Gedenkort Rummelsburg können die Besucher eindrucksvoll die Geschichte des größten deutschen Arbeitshauses einsehen, dass zu DDR-Zeiten als Berliner Gefängnis diente. In dieser Zeit befand sich hier das zentrale Männergefängnis im östlichen Berlin. Hier wurden sowohl politische Gefangene eingesperrt aus auch Menschen, die durch „asoziales Verhalten“ aufgefallen waren. 1989 wurden viele Menschen inhaftiert, die zum Staatsjubiläum der DDR am 7. Und 8.Oktober zu Protesten aufgerufen oder an ihnen teilgenommen hatten. 1941 waren hier noch 30 jüdische Menschen inhaftiert, die abtransportiert und anschließend ermordet wurden.

Geschichtliches zu Rummelsburg

Schule Rummelsburg Berlin GeschichteIm Jahr 2014 feierte Rummelsburg seinen 725. Jahrestag. Der Ort trägt heute viele Beinamen; unter anderem die Goldküste Berlins. Der Name geht auf einen Weinhändler zurück, der hier Ende des 18. Jahrhunderts lebte. Johann Jacob Rummel kaufte eine eigene Ziegelei, die sich am heutigen Rummelsburger See befand. Aus dieser Ziegelei wurde ein Wirtshaus, dass seit jeher die „Rummelsburg“ genannt wurde. Bald nannte man nicht nur das Wirtshaus so, sondern auch die umliegenden Kleinbetriebe und Gärtnereien. 1880 wurde die kleine Siedlung um einen Bahnhof erweitert, so dass sich neue Wohn- und Gewerbebauten ansiedelten. Bis heute gehört zu den bedeutendsten Bauwerken und Zeitzeugen das städtische Arbeiterhaus sowie die Victoriastadt. Hier wurden in dieser Zeit die europaweit ersten Wohnhäuser in Betonbauweise errichtet.

Rummelsburg wird eine eigenständige Landgemeinde

Schrotkugelturm Rummelsburg Berlin1889 wurden das Gebiet rund um den See, der damals noch Stralauer See und die Viktoriastadt zur eigenständigen Landgemeinde erklärt. 1912 zählte man hier schon 55.000 Einwohner. Rummelsburg wurde dem Bezirk Lichtenberg zugeordnet. Als 1902 die Bahnstation Rummelsburg-Ost eröffnet wurde, konnte der Ortsteil an den Großraum Berlin angeschlossen werden. Rummelsburg verlor allerdings in diesem Zuge das Boxhagener Quartier, das inmitten der Ringbahn lag und fortan zu Friedrichshain gehörte.

Im 20. Jahrhundert war Rummelsburg dann als florierender Wirtschaftsstandort in aller Munde. Hier ließen sich bedeutende Wirtschaftsbetriebe nieder. Zu den bedeutendsten gehörten die Knorr-Bremse, ein Großkraftwerk, das im Familienbesitz der Klingenbergs lag sowie die Anilinfabrikation Agfa – ein Produktionsstandort für Acetatseide. Hier wurde 1938 die Perlonfaser entwickelt. Auch die Maschinenfabrik Juhl & Söhne, die 1908 in der Victoriastadt den 38 Meter hohen Schrotkugelturm errichtete, gehörte zur Wirtschaftslandschaft von Rummelsburg.

Kunst und Kultur in Rummelsburg

Kunst Natur Park Rummelsburg BerlinNeben aller politischen und wirtschaftlichen Entwicklung gab es auch in Sachen Kunst und Kultur Meilensteine. Der sogenannte „Miljöh“-zeichnet Heinrich Zille lebte viele Jahre in Rummelsburg. Auch Margarete Steffin, die Co-Autorin von Bertolt Brecht hatte hier über viele Jahre ihren Wohnsitz. Durch diese kulturelle Kraft konnte sich innerhalb des Bezirkes schnell eine Opposition zum NS-Regime bilden.

Nach der deutschen Teilung begann in Rummelsburg eine rege Bautätigkeit. Entlang der Rummelsburger Bucht entstanden Wohnquartiere, die die wohlhabenderen Bürger in den Ortsteil zogen. Die in die Jahre gekommene Viktoriastadt wurde denkmalgerecht saniert und wuchs zu einer beliebten Wohngegend heran. Mit der Max-Taut-Aula hat Rummelsberg einen bedeutenden kulturellen Treffpunkt bekommen.

immoeinfach logo

Tel.: 030 / 265 875 70

Mail: info@immoeinfach.de

immoeinfach.de Service GmbH
Klärwerkstraße 1A,
13597 Berlin

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne