Immobilien­makler Schmöckwitz

Tel. 030 / 265 875 70

kompetenter Service für Ihre Immobilie - rufen Sie uns an

schmoeckwitz karte berlin
© OpenStreetMap – Geoportal Berlin

Für Immobilienbesitzer in Schmöckwitz

Schmöckwitz ist ein ruhig gelegener Ortsteil innerhalb Berlins, der direkt an Brandenburg angrenzt. Der Ort liegt abgeschieden für sich allein im südöstlichsten Teil Berlins. Beschaulich ist es hier vor allem durch den Zusammenfluss von 5 Berliner Seen und es gibt weitere Superlative: Schmöckwitz hat die längste Straße Berlins, die auch „Das Adlergestell“ genannt wird und ist auch der älteste Siedlungsplatz Berlins.

Lösungen für Ihr Eigentum – Ihr Immobilienmakler in Berlin-Schmöckwitz informiert

Immobilienpreise in Berlin-Schmöckwitz

Schmöckwitz Berlin Wohnungen Balkon Immobilienpreise

In Schmöckwitz findet man überwiegend gute bis gehobene Wohnlagen. Die preise klettern aktuell sogar über den Berliner Durchschnitt. Immobilienmakler in Schmöckwitz können gute Argumente für eine Investition in eine Eigentumswohnung in dieser Lage anbringen. Trotz der Nähe zur Großstadt hat der Ort einen dörflichen Charakter. Vor allem Familien mit Kindern fühlen sich hier wohl, die noch ungestört auf den Straßen und Spielplätzen spielen können.

Mit der geplanten Eröffnung des Berliner Großflughafens wird es zwar weniger leise werden, dafür kommen aber neue positive Standortfaktoren hinzu. Wer von hier aus in den Urlaub fliegen möchte, hat es nur etwa 5 Kilometer weit bis zum Terminal. Eigentumswohnungen stammen in der Regel in Schmöckwitz aus einem Bestand, der älter ist als 3 Jahre. Makler in Schmöckwitz können durchschnittliche Verkaufspreise von 2575 Euro für den Quadratmeter erzielen. Je nach Lage, Größe und Ausstattung der Wohnung sind auch höhere Verkaufspreise möglich.

Bodenrichtwertkarte Berlin-Schmöckwitz

Bodenrichtwertkarte immoeinfach. Auf Basis der amtlichen Werte des Gutachterausschusses für Grundstückswerte Berlin

Grundstückspreise in Schmöckwitz

Schmöckwitz Berlin Einfamilienhaus Holzgibel GrundstückspreiseWer in Schmöckwitz nach einem Einfamilienhaus sucht, kann ein echtes Schnäppchen machen. Die Grundstückspreise, die die Makler für diese Region kalkulieren, liegen zwischen 100 und 150 Euro für den Quadratmeter. Dennoch können Verkäufer mit Gewinnen rechnen, denn die Immobilienpreise in Schmöckwitz sind in den vergangenen Jahren merklich gestiegen. Ein Beispiel: Wer vor 10 Jahren eine Immobilie in der Finkengasse in Schmöckwitz erworben hat, der zahlte etwa 80 Euro für den Quadratmeter. Wenn Sie dieses Objekt heute über einen Makler in Schmöckwitz verkaufen wollen, dann bekommen Sie für den Quadratmeter rund 130 Euro. Zu den begehrtesten und damit auch teuersten Wohnlagen gehört in Schmöckwitz der Süd-Rauchfangswerder bzw. Moßkopfring. Hier sind die Preise in den vergangenen Jahren von 90 auf 140 Euro für den Quadratmeter gestiegen. Anhand der Preisentwicklung kann man auch als Laie schon eindeutig erkennen, dass Schmöckwitz als Wohnort immer beliebter wird. Jetzt ist also der beste Zeitpunkt, seine Immobilie über einen Makler in Schmöckwitz zu verkaufen.

Tabelle: immoeinfach – Ausgewählte Bodenrichtwerte Schmöckwitz der vergangenen Jahre auf Basis des Immobilienpreis-Info des Gutachterausschusses

Diagramm: immoeinfach – Bodenpreisentwicklung Schmöckwitz in den vergangen Jahre

Was ist meine Immobilie in Schmöckwitz wert?

Schmöckwitz Berlin Wohnhaus Steinfassade Wert

Bei der Bewertung einer Immobilie orientieren sich die Makler in Schmöckwitz an den Bodenrichtwerten. Dabei handelt es sich um Tabellen, die von den Immobilienmaklern in Schmöckwitz in den vergangenen Jahren erhoben wurden. Anhand dieser Tabellen können Sie erkennen, welche Preise für den Verkauf von Immobilien in der Nachbarschaft erzielt wurden.  Einen realistischen Verkaufspreis für Ihr Haus kann dagegen nur der Makler in Schmöckwitz ermitteln. Er nimmt die Bodenrichtwerte als Grundlage und prüft, welche Verkaufskriterien Ihr Haus zusätzlich erfüllt.

Beachtet werden müssen neben der Lage auch die Größe des Hauses, weitere Ausstattungsdetails wie ein Kamin und ein Carport sowie die energetischen Werte. Energieeffizienzhäuser gehören heute mit Blick auf die Zukunft und die steigenden Preise zu den begehrtesten Immobilien auf dem Markt. Als Eigentümer einer Immobilie in Schmöckwitz können Sie sich selbst einen ersten Eindruck über den zu erwartenden Verkaufspreis machen, indem Sie sich die Bodenrichtwerte für Ihre Region ansehen. Die Ermittlung des Verkehrswertes sollten Sie dann aber an einen Makler Ihrer Wahl übergeben.

Ihre Immobilie in Berlin kostenlos bewerten lassen

Fundiert und persönlich - statt automatisiert!

Warum einen Immobilienmakler beauftragen

Schmöckwitz Berlin Einfamilienhaus Holzgiebel ImmobilienmaklerEine Immobilie –  ob Eigentumswohnung oder Haus – ist immer eine Wertanlage. Wenn sich die Frage nach dem Verkauf Ihrer Immobilie stellt, wollen Sie nicht nur den Verkaufspreis zurückbekommen, sondern wenn möglich auch Gewinn machen. Dafür brauchen Sie das Know-how eines erfahrenen Maklers in Schmöckwitz an Ihrer Seite. Der Makler in Schmöckwitz erstellt für Ihr Haus ein Exposé, in dem die Vorzüge der Immobilie klar herausgestellt werden. Der Immobilienmakler in Schmöckwitz ist dafür verantwortlich, das Exposé in den relevanten Kanälen zu veröffentlichen, damit es potenzielle Interessenten und Käufer erreicht.

Meldet sich ein Interessent auf eines der Immobilienangebote, dann ist der Makler in Schmöckwitz der Ansprechpartner für alle Fragen. Er holt von den Interessenten die nötigen Unterlagen ein und legt sie dem Eigentümer vor. Der Immobilienmakler in Schmöckwitz geht mit den Interessenten durch die Räume und beantwortet alle offenen Fragen. Er nimmt eine Vermittlungsposition zwischen dem Eigentümer und den potenziellen Käufer ein. Sind sich beide Parteien einig, dann begleitet der Makler den Verkauf der Immobilie bis zu ihrem rechtssicheren Abschluss.

Sie stehen im Mittelpunkt – Makler-Service in Berlin-Schmöckwitz informiert

Grafik Icon immoeinfach.de Logo auf Silbertablett

Schließlich ist das für uns als Immobilienmakler eine regelmäßige Aufgabe. Es fällt uns nicht nur inhaltlich, sondern sicher auch von der Übung her deutlich leichter als Ihnen. Wir kennen die Quellen, die aktuellen Bodenwerte und Wohnungspreise in Schmöckwitz, wissen was in der jungen Vergangenheit in Ihrer Nachbarschaft gezahlt wurde.

Und wir nehmen uns gern die Zeit für Sie. Hinterher wissen Sie Bescheid und können sich frei entscheiden. Natürlich lassen wir Sie auch mit all den anstehenden Behördengängen und Unterlagen nicht allein. Probieren Sie es aus.

Ihre Immobilie in Berlin kostenlos bewerten lassen

Fundiert und persönlich - statt automatisiert!

Was Berlin-Schmöckwitz ausmacht

Schmöckwitz Berlin Eckhaus Cafe ausmacht

Einwohner erreichen Schmöckwitz am besten über die sogenannte Uferbahn oder auch die Straßenbahnlinie 68. Auch ohne konkretes Ziel lohnt es sich, diese Strecke einmal abzufahren. Sie gilt als Berlins schönste Straßenbahnstrecke. Von Schmöckwitz aus gelangt man mit dieser Verbindung bis in das Herz Köpenicks hinein. Wer allerdings ins Zentrum der Hauptstadt möchte, muss mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schon etwas mehr Zeit einplanen. Nehmen Sie sich am besten ein Buch mit – Sie werden mehr als eine Stunde Zeit haben, von Schmöckwitz bis zum Alexanderplatz zu kommen. Die Ruhe und die Gemütlichkeit dieses Stadtteils sind jedoch in Gefahr: Sollte der Großflughafen Berlin-Schönefeld jemals fertiggestellt werden, dann sind es von Schmöckwitz aus nur 5 Kilometer bis zu einem der meistgenutzten Flughäfen in ganz Europa. Zuweilen aber begeistert Schmöckwitz mit einer Beschaulichkeit, die ihresgleichen sucht. Der Ort hat sich seinen dörflichen Charakter erhalten und wird von Seen und Wäldern umgeben. Eine hochwassersichere Halbinsel gehört ebenfalls zum Köpenicker Ortsteil Schmöckwitz.

Wissenswertes über Schmöckwitz

Schmöckwitz Berlin Dorfteich WissenswertesSchmöckwitz wird auch als das vergessene Idyll von Berlin bezeichnet. Es gibt hier viel Grün und Wasser. Auf einer Fläche von 17km² wohnen etwas mehr als 4000 Einwohner. Es ist also davon auszugehen, dass man sich untereinander kennt und sogar noch auf der Straße grüßt. Über eine wunderschöne Bahnstrecke erreicht man den Ort, wenn man nicht mit dem Auto fahren will. Was einen hier erwartet? Ein historischer Ortskern mit einer Kirche aus dem 18. Jahrhundert und ein Ensemble aus alten Häusern, die alle unter Denkmalschutz stehen. Der Ort hat alles, was man zum Leben braucht – darüber hinaus aber nicht viel mehr. Es gibt eine Tankstelle, eine Gastronomie und ein Eiscafé; daneben auch Einkaufsmöglichkeiten.

Zu den größten Attraktionen des Ortes gehören die vielen Wasserflächen. Der Köpenicker Ortsteil wird von Seddin-, Crossin-, Zeuthener und Langem See eingeschlossen. Aus der Geschichte des Ortes heraus ergibt es sich, dass viele Grundstücke einen eigenen Zugang zum Wasser hatten. Bis heute stehen in einigen Vorgärten Boote.

Immobilienstruktur in Schmöckwitz

Schmöckwitz Berlin Stadtvilla Immobilienstruktur

In Schmöckwitz wohnt man in kleinen Siedlungen, die von vielen Grünflächen und einer fast hörbaren Ruhe durchzogen werden. Die Straßen sind überwiegend mit Kopfsteinpflaster befestigt. Die Mehrzahl der Gebäude besteht aus kleinen Einfamilienhäusern. Vereinzelnd sind in der Vergangenheit auch schmucke Villen gebaut worden. Die Immobilien in Schmöckwitz sind allesamt in einem guten Zustand. Daher ist zu erwarten, dass die Immobilienpreise auch in den kommenden Jahren steigen werden. Von Schmöcvitz aus gibt es eine direkte Verbindung nach Brandenburg. Sie wird über die Schmöckwitzer Brücke hergestellt. Von hier aus gelangt man auf eine bewaldete Halbinsel, die ein wunderbares Ziel für Wanderer ist. Im Herbst sieht man viele Ortskundige mit Körben nach Pilzen suchen. Der Rauchfangswerder gehört zu den abgeschiedensten Gebieten innerhalb des Berliner Großraums. Es handelt sich hierbei um eine kleine Siedlung zwischen Bäumen und Ufern. Wer nach Feierabend seine Ruhe haben möchte – fernab des Verkehrslärms inmitten von Vogelgezwitscher – der ist hier genau richtig.

Japanisches Flair in Schmöckwitz

Schmöckwitz Berlin Wohnungen Neubau japanischer FlairInnerhalb der Ortsgrenzen mitten im Wald befindet sich eine Außenstelle der japanischen Teikyo Universität. Das Haus wurde 1953 als Ferienheim unter dem Namen „Bertolt Brecht“ eröffnet. Damals war es eine spezielle Ferienunterkunft für Forstarbeiter. Aufgrund der attraktiven Lage in der Nähe von Berlin aber dennoch fernab des Trubels wurde das Haus zu einem internationalen Konferenzzentrum umgewandelt. 1993 wurde die Teikyo Foundation eingerichtet – eine Stiftung für einen akademisch-wissenschaftlich-kulturellen Austausch eingerichtet. Der Universität von Teikyo gehört das Gelände seit dem Jahr 1994.

Heute finden hier regelmäßig Studienprogramme japanischer Studenten statt, wodurch die kleine Ortschaft internationales Flair bekommt. Schmöckwitz ist die einzige japanische Universitätseinrichtung in Deutschland. Der Campus hat sogar eine eigene Bushaltestelle, die von Kleinbussen angesteuert wird.

Der Zeuthener See als Geheimtipp für alle, die mal Ruhe brauchen

Schmöckwitz Berlin Zeuthener SeeWo geht man hin in Berlin, wenn man mal durchatmen und Ruhe tanken möchte? Am besten an den Zeuthener See, der sich mitten im Köpenicker Ortsteil Schmöckwitz befindet. Er bildet eine natürliche Grenze zwischen Berlin und Brandenburg. Der See begeistert Badegäste im Sommer durch seine hervorragende Wasserqualität. Die westliche Grenze des Sees ist vergleichsweise dicht besiedelt; am anderen Ende schließt sich direkt ein Wald an. An den Ufern des Sees gibt es einige Badestellen, Abenteuerspielplätze, Wanderwege und einen Biergarten, der zum Verweilen einlädt. Der See wird jedoch nicht nur zum Baden, sondern auch für den Wassersport genutzt. Hin und wieder sieht man auf diesem Seengebiet auch Fischerboote kreuzen. Der Zeuthener See ist allein durch Theodor Fontane bekannt. Er erkundete das gebiet 1874 während seiner Expeditionen und schrieb seine Eindrücke in den „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ nieder.

Geschichte Schmöckwitz

Schmöckwitz Berlin Altbau Geschichte

Der erste historische Ortskern von Schmöckwitz befand sich ursprünglich auf einer kleinen Insel. Hier errichteten die Slawen ein Runddorf. Die Bewohner lebten – anders als in vielen anderen Ortsteilen in und um Berlin nicht von der Landwirtschaft, sondern vom Fischfang. Daher gab es auch keine Notwendigkeit, die Fläche unter den Bewohnern aufzuteilen. Man baute und lebte dort, wo eben Platz ist. Aus heutiger Sicht undenkbar. Eine erste urkundliche Erwähnung des Ortes stammt aus dem Jahr 1375, damals noch unter dem Namen „Smewitz“. Es handelte sich vermutlich damals um den Namen eines Gewässers. Übersetzt bedeutet der Ortsname nämlich „Drachenbach“ oder „Schlangenbach“ und ist auf einen sich schlängelnden Wasserlauf zurückzuführen. In dieser Zeit standen in Schmöckwitz etwa 15 Fischerhäuser.

 

Von Fischern und Imkern

Schmöckwitz Berlin Denkmal Fischer Imker

Die erste Einnahmequelle der Bewohner in Schmöckwitz waren die Fischgründe in den umliegenden Seen. Daneben entstanden Bienenzuchten, die auch eine einträgliche Möglichkeit für die Bewohner waren, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Um 1230 gab es hier einen Schulzen. Man vermutet, dass es seine Aufgabe war, Fische und Honig an die Burg Köpenick auszuliefern. Sogar einen Krug gab es zur damaligen Zeit schon. Das Dorf blieb bis in das 17. Jahrhundert hinein eine Ortschaft, in der Fischer und Imker gemütlich nebeneinander lebten. Dann kam der 30-Jährige Krieg.

Schmöckwitz wurde 1648 durch einen großen Brand als Kriegsfolge fast vollständig zerstört. Bis dato war Schmöckwitz noch immer eine Insel. Nach und nach siedelten sich weitere Gewerbe hier an. Ab 1858 sind Handwerker und Bauern erwähnt, die das Ackerland bewirtschafteten. An 1860 gab es erste Spuren von Industrie, vorrangig der Leimsiederei und der Wattefabrik. Der Bau der Dorfkirche fand in den Jahren 1798/1799 statt.

Schmöckwitz wächst und erweitert sich um neue Ortslagen

Schmöckwitz Berlin Altbau neue Ortslagen

Die Besiedlung des Rauchfangwerders, einer Ortslage innerhalb von Schmöckwitz, fällt in die Mitte des 18. Jahrhunderts. Der Pächter Martin Barnack hatte maßgeblichen Anteil an der Ausbreitung des Schmöckwitzer Ortsgebietes. Der Bauer Kersten gründete 1785 den Karolinenhof, benannt nach seiner Frau Karoline. 72 Hektar Land galt es hier zu bewirtschaften. 1895 gründete ein Berliner Bankier auf diesem Flecken Erde eine Terraingesellschaft und errichtete eine Villenkolonie. 1920 wurde Schmöckwitz im Rahmen der Bildung von Groß-Berlin eingemeindet und dem Bezirk Köpenick zugeordnet. 1942 wurde das Berliner Reifenwerk erbaut; eine neue Siedlung entstand 1919 an nördlichen Rand von Eichwalde. Seit 1911/1912 verkehrt die Straßenbahnlinie 68 zwischen der Innenstadt und dem Bahnhof Grünau.

immoeinfach logo

Tel.: 030 / 265 875 70

Mail: info@immoeinfach.de

immoeinfach.de Service GmbH
Klärwerkstraße 1A,
13597 Berlin

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne