Immobilien­makler Stadtrandsiedlung Malchow

Tel. 030 / 265 875 70

kompetenter Service für Ihre Immobilie - rufen Sie uns an

stadtrandsiedlung malchow berlin karte
© OpenStreetMap - Geoportal Berlin

Für Immobilienbesitzer in Berlin Stadtrandsiedlung Malchow

Die Stadtrandsiedlung Malchow existiert erst seit dem Jahr 2001 als eigenständiger Ortsteil von Pankow. Man lebt dort abgeschieden und fernab des Trubels der Berliner Großstadt. Hierhin zieht man, wenn man nicht auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen ist und die Beschaulichkeit der Natur zu schätzen weiß. Wenn Sie Ihre Immobilie in Berlin Stadtrandsiedlung Malchow verkaufen möchten, sollten Sie sich an einem Immobilienmakler in Malchow wenden. Wir als Immobilienmakler stehen Ihnen gern bei sämtlichen Fragen und Anliegen zur Verfügung!

 

 

immoeinfach als Ihr Immobilienmakler in Berlin Stadtrandsiedlung Malchow informiert

Immobilienpreise in Berlin Stadtrandsiedlung Malchow

stadtrandsiedlung malchow einfamilienhaus haus

Die Immobilienpreise in Malchow steigen wie in Gesamtberlin, sind aber noch lange nicht auf dem hohen Niveau der Immobilienpreise in Pankow angekommen. In der kleinen Stadtrandsiedlung Malchow wohnen nur etwas über 1.135 Einwohner auf 5,68km². Man lebt hier neben der gleichnamigen Siedlung. Man lebt hier vorrangig in Einfamilienhäusern, die entweder aus den 30er Jahren stammen oder neu gebaut wurden. Nur selten können die Immobilienmakler eine Eigentumswohnung in der Stadtrandsiedlung Malchow vermitteln. Wer dennoch eine vakante Immobilie verkaufen möchte, sollte sich an einen erfahrenen Makler wenden. Als Makler in Malchow kennen wir die Preise und Vergleichswerte für die bisherigen Verkaufsfälle und können Ihre Immobilie bestmöglich in den Markt einordnen. Da die Stadtrandsiedlung Malchow vor allem für ein älteres Publikum auf der Suche nach einem Altersruhesitz, aber auch für junge Menschen, die eine Familie gründen wollen interessant ist, wird sich schnell ein Käufer finden.

Bodenrichtwertkarte Stadtrandsiedlung Malchow

Bodenrichtwertkarte immoeinfach. Auf Basis der amtlichen Werte des Gutachterausschusses für Grundstückswerte Berlin

Grundstückspreise in Stadtrandsiedlung Malchow

altbau stadtrandsiedlung malchow grundstueck einfamilienhausDie Stadtrandsiedlung Malchow in Pankow ist nicht zu verwechseln mit dem Malchow, das sich in Lichtenberg befindet und das nur ein Drittel so viel Einwohner aufweisen kann. Die Stadtrandsiedlung Malchow befindet sich zwischen Weißensee und der Grenze zum Bundesland Brandenburg. Große Teile des Ortes sind noch unbebaut und werden landschaftlich genutzt. Malchow ist neben Blankenfelder der am dünnsten besiedelte Ortsteil Berlins mit 200 Einwohnern pro Quadratkilometer. Wer in der Stadtrandsiedlung Malchow eine Immobilie verkaufen möchte, findet einen ersten Anhaltspunkt über den Wert in den Bodenrichtzonen in der entsprechenden Lage. Diese Richtwerte geben darüber Auskunft, wieviel Geld der Immobilienmakler in Malchow in den vergangenen Jahren für vergleichbare Immobilien in dieser Lage bekommen konnte. Es handelt sich hierbei jedoch nur um Richtwerte.

Einen realen Verkaufspreis kann nur der Immobilienmakler in Malchow anhand der realen Lage, der Größe des Grundstückes, der Ausstattung des Hauses und des energetischen Wertes ermitteln.

Tabelle: immoeinfach - Ausgewählte Bodenrichtwerte Stadtrandsiedlung Malchow der vergangenen Jahre auf Basis des Immobilienpreis-Info des Gutachterausschusses

Diagramm: immoeinfach - Bodenpreisentwicklung Stadtrandsiedlung Malchow in den vergangenen Jahren

Das ist Ihre Immobilie in Malchow wert

stadtrandsiedlung malchow einfamilienhaus altbau

In Malchow kauft man wie schon erwähnt fast ausschließlich Einfamilienhäuser mit Vorgärten, die entweder noch aus den 30er Jahren stammen oder auf neuen Baugrund vergleichsweise erst vor Kurzem gebaut wurden. Wer hier vor etwa 10 Jahren über einen Immobilienmakler in Pankow sein Haus verkaufen wollte, bekam nur durchschnittlich 85 Euro für den Quadratmeter. Diese Preise stagnierten bis etwa zum Jahr 2012 und stiegen dann in den kommenden Jahren kontinuierlich an. Im Jahr 2017 konnte der Immobilienmakler in Malchow durchschnittlich 140 Euro für den Verkauf eines Einfamilienhauses für den Eigentümer erzielen.

haus gelb immobilie

Sie sind Immobilienbesitzer in Berlin?
Erzielen Sie mit uns Bestpreise im Verkauf!

  •  Ratgeber Immobilienverkauf 
  •  Unsere Leistungsübersicht
  •  Erste Wertorientierung
  •  Detaillierter Ablaufplan
Informieren Sie sich jetzt zum Verkauf Ihrer Berliner Immobilie

Warum einen Immobilienmakler beauftragen?

stadtrandsiedlung malchow pension haus grundsteuck

Wenn Sie entschieden haben, Ihr Haus zu verkaufen, hängen daran oft auch emotionale Werte. Die Wände, die Sie in Eigenleistung gestrichen, die Fassade, die Sie liebevoll gepflegt haben und die vielen Erinnerungen, die mit diesem Haus verwachsen sind. All diese Dinge fließen oftmals intuitiv in die eigene Immobilienbewertung mit ein. Oftmals wissen Grundstückseigentümer auch gar nicht, wie viel Ihre großartige Lage tatsächlich wert ist. Da es sich bei einem Hausverkauf immer um monetäre Werte handelt, ist es umso wichtiger, diese Immobilienbewertung von einem Fachmann durchführen zu lassen. Wir als Immobilienmakler in Malchow nehmen eine realistische Bewertung Ihrer Immobilie vor und erstellen ein professionelles Exposé des Hauses. Das Exposé spricht Interessenten und potenzielle Käufer an.

Als Immobilienmakler in Malchow führen wir in Absprache mit dem Eigentümer die Besichtigungen durch und führen auch die Verkaufsabsprachen. Wird sind während der gesamten Verkaufsphase der Ansprechpartner für den Besitzer und auch den potenziellen Käufer.

Unser Rundum-Maklerservice

Grafik Icon immoeinfach.de Logo auf Silbertablett

Die Ermittlung des besten Preises ist die eine Sache. Letztendlich geht es ja aber darum, zuverlässig und schnell den geeigneten Käufer zu finden. Mit dem richtigen Ablaufplan und allen wichtigen Unterlagen wird der geplante Immobilienverkauf zuverlässig zum Erfolg. Wir wissen was zu beachten ist, kennen die Nebenkosten und die Notarkosten  und achten selbstverständlich auch auf das Thema Steuern beim Immobilienverkauf. Sie sollen Zeit und Aufwand sparen und sich stets entspannt zurücklehnen können.

Ihre Immobilie in Berlin kostenlos bewerten lassen

Fundiert und persönlich - statt automatisiert!

Was Berlin Stadtrandsiedlung Malchow ausmacht

berlin stadtrandsiedlung malchow schirm klinker

Malchow ist eine kleine Stadtrandsiedlung, die die dörfliche Idylle mit der Nähe zur Hauptstadt zu verbinden weiß. Immobilienmakler in Malchow betonen, dass die Vorzüge dieses Pankower Ortsteils vor allem in der Ruhe liegen und dem Gefühl, hier nach Feierabend wirklich abschalten zu können. An vielen Stellen spürt man hier noch die Vergangenheit. Viele alte bauliche Relikte aus den vergangenen Jahrhunderten stehen hier noch und versprühen rückwärtsgerichteten Charme. Zwei Wohnsiedlungen stammen noch aus den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Diese beiden Siedlungen liegen sehr dicht an einem Naherholungsgebiet, in das es die Bewohner regelmäßig zu ausgedehnten Joggingrunden oder Spaziergängen zieht.

Wer in Berlin Malchow wohnt, sollte unbedingt ein Auto besitzen. Es gibt hier weder eine U- noch eine S-Bahn-Station. Ab und an kommt hier ein Bus vorbei, jedoch gibt es für Fahrzeuge zwei wichtige Nebenstraßen, über die Sie schnell zu den Hauptstraßen nach Berlin kommen.

Wissenswertes über die Stadtrandsiedlung Malchow

berlin goldplatz stadtrandsiedlung malchow resort

Der Name dieses kleinen, sehr beschaulichen Pankower Ortsteils könnte kaum passender sein. Es handelt sich um eine kleine Siedlung am Malchower Stadtrand - nicht viel mehr und auch kaum weniger. Malchow - nicht zu verwechseln mit dem Lichtenberger Malchow ist die am zweitwenigsten dicht besiedelte Siedlung von Berlin. Der halbe Bezirk besteht aus Wiesen und Ackerflächen. Der andere Teil ist mit Einfamilienhäusern besiedelt. Wohnblocks sucht man in der Stadtrandsiedlung vergeblich, wodurch Sie auch so gut wie kleine Wohnungen zum Verkauf auf dem Immobilienmarkt finden. Nur hin und wieder steht mal eine Einliegerwohnung zur Miete frei. Man lebt hier, weil man die Ruhe und die Abgeschiedenheit lebt. Es gibt weder Einkaufsmöglichkeiten, noch eine gute Verkehrsanbindung. Der Wohnwert entsteht in der Stadtrandsiedlung Malchow durch die unberührte Natur, durch die Bäume und die Weitläufigkeit. Ein Hund, der regelmäßig spazieren geführt werden muss, gehört in Malchow fast schon zum guten Ton.

Die ungewöhnliche Bezeichnung der Straßennamen

stadtrandsiedlung malchow immobilie gewaechshaus

Da es in der Stadtrandsiedlung Malchow an großen Sehenswürdigkeiten fehlt, fällt der Blick automatisch auf die Straßenschilder. Viele der Straßen tragen Namen aus der Mythologie der alten Wikinger und der Nibelungensage. Zum Beispiel der Lindwurmweg. Der Lindwurm ist ein drachenartiges Tier, das in den nordischen Sagen vorkommt. Auch der Gnomenplatz lädt dazu ein, mal genauer hinzusehen. Trollen sich hier vielleicht tatsächlich die Sagengestalten, die Wälder Berger und Gewässer der Erde bevölkern, wenn man nur fest genug daran glaubt? Weitere Beispiele für mythische Straßennamen sind in der gesamten Stadtrandsiedlung Malchow verstreut. Spazieren Sie durch den Niflheimweg, den Ostaraweg, die Ortnitstraße, den Andersenweg, den Jötunsteig oder die Runenzeile.

Ein Kleinod im Kleinod: Die Gartenanlage Märchenland

pfad wald berlin feldweggabelung

Die Kleingartenanlage Märchenland ist noch einmal wie ein kleines Paradies inmitten eines großen. Schon der Eingang mit den vielen Märchenfiguren gibt einen Hinweis darauf, dass man hinter diesen Toren eine märchenhafte Idylle finden kann. Gleichzeitig ist das Märchenland der wohl belebteste Ort des ganzen Bezirkes. Hier finden regelmäßig Trödelmärkte und Pflanzentauschbörsen statt sowie Kinderfeste, kleine Konzerte, Schlagerpartys und Erntedankfeste. Die Kleingartenanlage Märchenlang wurde 1939 angelegt. Sie umfasst heute knapp über 1000 verpachtete Parzellen auf einer Fläche von 9 Hektar die genau mittig zwischen Heinersdorf, Blankenburg und Malchow liegen. Typisch Malchow mit seinen mythischen Ortsnamen erreicht man die Anlage über den Nachtalbenweg.

Sie suchen eine Immobilie? 

Wir helfen Ihnen bei der Immobiliensuche

Immobilienfinder

Geschichtlicher Hintergrund zur Stadtrandsiedlung Malchow

pferde pferdekoppel zaun wiese berlin

Die Strandsiedlung Malchow gehörte einst zur Landgemeinde Malchow. Diese Gemeinde wurde im Zuge der Gründung Groß-Berlins im Bezirk Weißensee angelegt. Dann kam es 1985 vier Jahre vor der Wiedervereinigung zur Teilung Malchows. Der alte Dorfkern wurde zum Bezirk Hohenschönhausen, der in diesen Tagen neu gebildet wurde. Das restliche Ortsgebiet von Malchow eingeschlossen der Stadtrandsiedlung wurde Weißensee zugeordnet. Im Jahr 2001 bildeten sich in Berlin neue Großbezirke. Die Stadtrandsiedlung Malchow gehörte anschließend zum Bezirk Malchow; der einstige Dorfkern wurde Lichtenberg zugeordnet. Aus dieser Geschichte heraus gibt es heute im Großraum Berlin heute zwei Malchows: Die Stadtrandsiedlung gehört zum Bezirk Pankow, der alte Dorfkern mit nur etwas über 500 Einwohnern zu Lichtenberg.

Gründung der Siedlung auf den Rieselfeldern Berlins

muehle malchow haus

Die Stadtrandsiedlung Malchow wurde zwischen 1936 und 1939 auf den ehemaligen Rieselfeldern Berlins gegründet. Diese Flächen wurden zum Ende des 19. Jahrhunderts angelegt, um die Abwässer Berlins zu reinigen. Heute stellen diese Felder durch die Schwermetalle ein erhebliches Altlastproblem dar. Heute übernehmen die Aufgaben der Felder die Klärwerke. Da es damals jedoch noch keine Klärwerke gab, legt James Hobrecht insgesamt 12 „Radialsysteme“ im Berliner Stadtgebiet an. Über Pumpwerke wurden die Abwässer aus privaten Haushalten, Gewerbe und Industrie über Druckrohrleitungen auf diese Felder geleitet. In den Rieselfeldern wurden Absatzbecken eingelassen sowie Gräben und Verteilersysteme. Später wurden diese Flächen landwirtschaftlich genutzt. Da sich in den Böden jedoch häufig eine nicht unbeträchtliche Schwermetallbelastung festgestellt wurde, ist der Gemüseanbau auf diesen Flächen heute teilweise wieder untersagt.

Die einzigen Windkraftanlagen Berlins

stadtrandsiedlung malchow miethaus wohnung

In Pankow stehen die einzigen beiden Windenergieanlagen in ganz Berlin. Sie befinden sich in den beiden Ortsteilen Buch und der Strandsiedlung Pankow. Während die erste Anlage in Buch bereits seit 2008 Windenergie speichert, wurde die Windkraftanlage in der Stadtrandsiedlung Malchow erst im Jahr 2014 in Betrieb genommen. Die Windräder haben hier eine Gesamthöhe von 179m. Es handelt sich um Anlagen des Typus Enercon E-82. Neben dieser Windkraftanlage gibt es keine nennenswerten Baudenkmäler auf dem Ortsgebiet der Stadtrandsiedlung Malchow. Der Stadtrandpark Neue Wiesen gehört zum Naturpark Barnim, der länderübergreifend angelegt wurde. Außerdem wurde im Jahr 2005 in der Mitte Malchows ein Golfplatz eröffnet.

immoeinfach logo

immoeinfach.de Service GmbH
Adresse: Klärwerkstraße 1A, 13597 Berlin

Tel.: 030 / 265 875 70

Mail: info@immoeinfach.de

Haben Sie noch fragen? Wir helfen Ihnen gerne