Veröffentlicht am: 25.03.2021 | Author: Julius Hagen

Entrümpeln: Gute Dienstleister helfen aus der Klemme

Der Keller ist vollgestopft mit Ramsch, die Wohnung ist von einem Messi zugemüllt oder ein Mieter ist verstorben und hinterlässt ein volles Apartment. In diesen und ähnlichen Fällen ist eine Entrümpelung angesagt.

Allerdings ist diese Arbeit aufwendig und wird schnell zur schweißtreibenden Angelegenheit. Das Ausräumen und Entsorgen ist für Vermieter oder Erben ohne Hilfe kaum zu bewältigen. Eine Alternative ist eine Entrümpelung von Profis zum Festpreis. Gute Dienstleister für eine Entrümpelung nehmen sich dieser Arbeit an und hinterlassen in kürzester Zeit ein besenreines Objekt.

Wann ist eine Entrümpelung erforderlich?

Eine Wohnungsauflösung bzw. Haushaltsauflösung oder eine Entrümpelung ist leider keine Seltenheit. Die Gründe können vielfältig sein. Der Klassiker: Ein Mieter stirbt und die Erben möchten das Inventar entsorgen.

Ebenfalls typisch: Über die Jahre hat sich so viel „Kram“ und „Zeug“ angesammelt, dass Abstellflächen nicht mehr reichen oder Keller und Schuppen voll sind. Einige Dinge lassen sich eventuell noch verkaufen, aber die Radikalkur erscheint oft zielbringender. Speziell bei Seniorinnen und Senioren kann bei einem letzten Umzug in ein Heim oder Stift die Frage anstehen: Wohin mit dem Besitz? Eine Haushaltsauflösung kann dann sinnvoll sein.

Der Albtraum von Vermietern ist eine Räumungsklage gegen einen Messi. Ist diese erfolgreich und der Beklagte ist ausgezogen, hinterlässt dieser häufig eine Menge von Müll und Möbelresten. Ein professioneller Dienstleister ist dann die beste Lösung.

Worauf ist bei einer Entrümpelung zu achten?

Eine Wohnungs- oder Haushaltsauflösung oder das Räumen von Kellern, Dachböden und Schuppen ist mit viel Arbeit verbunden. Daher bietet sich ein Auftrag an einen erfahrenen Dienstleister an.

Der Preis bei einer Entrümpelung

Der wichtigste Faktor bei der Entscheidung für einen Anbieter ist der Preis. Interessenten sollten ihre Entrümpelung von Profis zum Festpreis erledigen lassen. Ohne solche klare Preisregelungen kann die Rechnung schnell anwachsen. Denn Hausbesitzer oder Mieter können bei Abrechnungen nach Volumen oder Stunden im Vorfeld kaum abschätzen, welche Endsummen für die Dienstleistung zu bezahlen sind. Ein Festpreis schützt vor teuren Nachberechnungen oder Überraschungen. Voraussetzung ist allerdings hier, dass der Auftraggeber die zu entrümpelnden Mengen anhand von Raumgrößen zuvor wahrheitsgemäß mitteilt. Die genauen Preise variieren von Fall zu Fall und sind in erster Linie vom Volumen und den damit verbundenen „Mannstunden“ und Entsorgungskosten abhängig.

Es gibt vereinzelt Werbungen für kostenlose Haushaltsauflösungen und Wohnungsräumungen. In solchen Fällen kalkulieren die Unternehmen damit, einige wertvolle Gegenstände bei den Arbeiten zu finden. Ist dies nicht der Fall, greifen Klauseln im Vertrag, durch die es zu teilweise teuren Nachberechnungen kommen kann.

Kostenlose Begehung vor Angebot?

Einige Anbieter locken mit einer kostenlosen Begehung, um eine Kalkulation zu erstellen. Das klingt plausibel, ist aber oft ein Weg, um Kunden in überhöhte Rechnungssummen zu locken. Die Entrümpelungsfirmen machen es sich zunutze, dass die Kunden lieber vor Ort zuschlagen, als weitere Anbieter zu kontaktieren. Neben diesem Trick verzögert sich aber durch den Zusatztermin vorab meistens auch der Arbeitsbeginn. Speziell bei einer Wohnungsauflösung soll es aber oft schnell gehen. Gute Dienstleister können innerhalb von spätestens drei Tagen die Arbeit aufnehmen.

Wie lange darf eine Entrümpelung dauern?

Der Dienstleister sollte nicht nur innerhalb kürzester Zeit die Arbeit aufnehmen. Das Unternehmen sollte auch möglichst innerhalb eines, maximal innerhalb von zwei Tagen die Arbeiten abgeschlossen haben. Professionelle Anbieter haben ausreichend Kapazitäten, um diese Fristen einzuhalten. Aber es kommt auf den Einzelfall an: Ein ganzes Haus ist auch mit vielen Arbeitskräften nicht so schnell zu räumen wie ein einzelner Keller.

Was leisten Spezialisten für Entrümpelung?

In erster Linie sollte jedes Angebot die vollständige Räumung beinhalten. Das bedeutet: Alles, was nicht fest verbaut ist, entsorgt der Dienstleister. Darüber hinaus übernehmen gute und professionelle Dienstleister das Beseitigen von Wandregalen, Deckenlampen, Rollos und in die Wand verbohrtes Mobiliar. Am Ende der Arbeiten sollte jeder Raum besenrein und jede Wand frei von Nägeln und Schrauben sein. Zum Ausräumen gehört die Entsorgung der Gegenstände. Das bedeutet: Der Kunde legt die Beseitigung in die Hand des Unternehmens, das sämtliche ausgeräumten Dinge auf einer Deponie oder einen Wertstoffhof entsorgt.

Kaufen Entrümpelungsdienste Trödel und gut erhaltenes Mobiliar?

Es hält sich die Vorstellung, dass ein Anbieter für Haushalts- und Wohnungsauflösungen gern einige Stücke kaufen möchte. Gute Dienstleister sind jedoch an der schnellen und vollständigen Räumung und Entsorgung des Raums bzw. der Immobilie interessiert. Es ist grundsätzlich weder Zeit, noch besteht ein größeres Interesse an einem Kauf von Trödel. Einzelne Stücke können jedoch eventuell von Interesse sein. Die Kunden sollten daher im Vorfeld genau schauen, ob Wertgegenstände vorhanden sind und diese sichern oder dem Unternehmen anbieten. Wichtig ist, vor dem Termin eine Absprache zu treffen, um die Arbeiten nicht zu verzögern. Alternativ sollten Betroffene je nach Zustand des Objekts vor der Entrümpelung einen privaten Räumungsverkauf in Erwägung ziehen.

Es lohnt sich, Profis mit dem Entrümpeln zu beauftragen

Schmutz, harte Arbeit, die Frage der Entsorgung und bei Messis möglicherweise noch Müll – das sind gute Gründe, Entrümpelungsarbeiten auszulagern. Die Kosten halten sich dabei in Grenzen. Bequemer kann eine Wohnung nicht aufgelöst oder ein Raum nicht geleert werden. Entrümpelungsprofis unterstützen ihre Kunden von Beratung bis zur Entsorgung. Das schont die Nerven und sorgt für schnelle und professionelle Lösungen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog und getaggt .

Zur Verfügung gestellt von:

immoeinfach.de – Ihr Berliner Makler

Wir beraten Sie gerne kostenlos zu Ihren Anliegen.
Auch beim Verkauf Ihrer Immobilie sind wir für Sie da!

Immobilie verkaufen Berlin Kostenlose Preisanfrage
immoeinfach immobilienmakler grafik
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.