Ob Erbschaften von Anwesen oder Umzüge, wenn man mit dem Besitz nichts anfangen kann, ist der Gedanke an eine Besitzveräußerung nur ein Steinwurf entfernt. Aber ist das Immobilie verkaufen ohne Makler gewinnbringend? Ist es vielleicht doch besser, einen Experten zurate zu ziehen? “Eigentlich kann das Immobilie ohne Makler verkaufen ja auch nicht so schwer sein.” Vermutlich würde jeder Verkäufer sofort ordentlich auf den Putz hauen, wenn ihm Interessenten in Scharen nur so die Tür einlaufen.

Allerdings sollten Sie sich als Anbieter mit dem Gedanken nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen. Denn in der Realität kann man nur sehr selten darauf bauen, dass die Käufer einfach so von der Decke rieseln. Die Vorarbeit ist dabei das A und O.

Das bedeutet aber nicht, dass es zwingend notwendig ist, die Beauftragung eines Maklers anzuleiern. Trotzdem sind es die vielen Kleinigkeiten, die zu beachten sind, bevor das Grundstück, das Haus oder die Wohnung endlich erfolgreich verkauft werden kann. Die Frage: “Die Immobilie verkaufen mit oder ohne Makler? ” sollte deshalb gut überlegt beantwortet werden.

erbschaftssteuer immobile koffer

Kostenlose Beratung von Ihrem Immobilienmakler

Unverbindliche Beratung zu all Ihren Anliegen von immoeinfach.de - Ihrem Immobilienmakler in Berlin. Rufen Sie an.

Ohne Makler verkaufen – Das sollten Sie wissen

In Immobilienanzeigen in den Berliner Zeitungen oder im Internet lesen Sie immer wieder den ausdrücklichen Wunsch des Inserenten: „Bitte keine Makler“. Offensichtlich besteht der Inserent darauf, dass er selbstständig seine Immobilie in Berlin verkaufen möchte. Dies ist sein gutes Recht als Eigentümer. Es gibt keine Pflicht, einen Makler mit dem Verkauf einer Immobilie zu beauftragen. Jeder ist seines Glückes Schmied. Soweit der Eigentümer seine Immobilie verkauft, ist er ausschließlich selbst dafür verantwortlich, wie er den Verkaufsvorgang gestaltet und welche Konditionen und welchen Kaufpreis er mit Kaufinteressenten verhandelt und letztlich beim Notar beurkundet.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, müssen Sie sich fragen, was Sie von seinem Inhalt erwarten. Wenn Sie erwarten, dass wir das Immobilie verkaufen ohne Makler uneingeschränkt befürworten, brauchen Sie nicht weiterzulesen. Denn Sie sind in dem Fall scheinbar auf der richtigen Fährte. Verkaufen Sie gerne ohne Makler. Wenn Sie sich aber unsicher sind, ob Sie ihr Grundstück, Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung mit oder ohne Makler verkaufen sollen, dürfen wir Sie auf einige Aspekte hinweisen, anhand derer Sie eine Entscheidung für den einen oder anderen Weg treffen können. Verstehen Sie die Hinweise auch nicht als Werbung in eigener Sache, sondern mehr als Tipp. Letztlich berichten wir nur aus unserem Alltag als Immobilienmakler.

Fernsehfilme gaukeln Träume vor

Die Vorstellung, eine Immobilie lasse sich „mir nichts, dir nichts“ von heute auf morgen verkaufen, gehört in die Fernsehwerbung oder findet sich in Fernsehfilmen. Die Realität sieht anders aus, völlig anders. Schließlich geht es um viel Geld, so viel Geld, dass sich Kaufinteressenten möglicherweise für den Rest ihres Lebens verschulden und verständlicherweise ihre Entscheidung für eine Immobilie von einer Vielzahl von Faktoren abhängig machen.

Die optimale Immobilie, die sich ruckzuck verkaufen lässt, gibt es so gut wie nie. Ob bei den Verhandlungen, der Vermarktung, der Wertermittlung, den Besichtigungsterminen, der Unterlagenrecherche, der Kaufvertragsgestaltung oder anderen Dingen, die man im Eifer des Gefechts beim Immobilie ohne Makler verkaufen übersieht – irgendwo hakt es immer.

Sie sind Immobilienbesitzer in Berlin?
Erzielen Sie mit uns Bestpreise im Verkauf!

haus gelb immobilie

 Ratgeber Immobilienverkauf 
 Unsere Leistungsübersicht
 Erste Wertorientierung
 Detaillierter Ablaufplan

Immobilie verkaufen Berlin

Immobilien verkaufen braucht Verkaufsstrategien

Bereiten Sie Ihre Immobilie für den Verkauf vor: Wenn Sie Ihre Immobilie ohne Makler verkaufen wollen, müssen Sie zeitaufwendige Vorarbeiten leisten, die normalerweise ein Makler für Sie übernimmt. Unter anderem müssen Sie die Immobilie für den Verkauf aufbereiten und alle relevanten Unterlagen zusammentragen. Ein aktueller Grundbuchauszug , eine Flurkarte und ein Energieausweis sind obligatorisch. Aber das wäre nur das Pflichtprogramm. Viele weitere Unterlagen können speziell für Ihre Immobilie entscheidend sein. Außerdem ist es immer vorteilhaft zu Vergleichen. Dazu ist aber das Wissen ausschlaggebend, was man wie bei der Entscheidung vom Immobilie verkaufen ohne Makler sinnvoll gegenübergestellt.

Es gibt vielerlei Tipps und Fallstricke, die Sie kaum kennen können, vor allem nicht, wenn Sie noch nie eine Immobilie ohne Makler verkauft haben oder der Immobilienverkauf nicht zu Ihrer Alltagsbeschäftigung oder Ihrem Gewerbe gehört. Wichtig ist auch, dass Sie die Immobilie so herrichten, dass sie auch optisch etwas hermacht und Kaufinteressenten nicht schon gleich bei der ersten Besichtigung abschreckt. Sie sollten eine gewisse Wohlfühlatmosphäre schaffen, in der sich ein potenzieller Kaufinteressent gewissermaßen zu Hause fühlen könnte. Besonders in dem Punkt ist es wichtig, dass Sie sich nicht an Ihrem eigenen Empfinden, sondern an dem des potenziellen Käufers orientieren. Denn ihm die Sterne in die Augen zu zaubern und ihm damit das gute Gefühl zu geben, sich ins gemachte Nest zu setzen, ist letztendlich das Ziel.

Ein Makler, der bereits eine Vielzahl von Wohnungen gesehen hat, kennt dazu viele Details und kann seine Erfahrungen zu Ihren Gunsten umsetzen. Was Sie in Ihre Überlegungen vom „ich will mein Haus verkaufen ohne Makler“ oder „ich möchte meine Eigentumswohnung verkaufen ohne Makler“ definitiv mit einbeziehen sollten.

Verkaufsstrategie kurve bildschrim

Das Exposé

Sie brauchen ein Exposé: Als Verkäufer konkurrieren Sie mit einer Vielzahl von Anbietern. Der Immobilienmarkt ist groß. Allein der Umstand, dass ein großes Kaufinteresse besteht, ist noch keine Gewähr dafür, dass sich ein Interessent auch für Ihr Angebot entscheidet. Wenn ein Interessent in Deutschland auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie ist, will er in der Masse der Angebote im Hinblick auf ein bestimmtes Angebot möglichst schnell und intensiv informiert werden. Er möchte sofort wissen, ob das Angebot für ihn infrage kommt. Es kommt also darauf an, sein Augenmerk auf Ihre Immobilie zu richten.

Das funktioniert beim Immobilie verkaufen ohne Makler nur, wenn Sie genau wissen, welche Informationen ein Interessent wissen möchte und wie Sie diese Informationen so verpacken, dass sie der Interessent versteht und sich sein Interesse manifestiert. Mit anderen Worten: Sie benötigen ein aussagefähiges Exposé. Als Berliner Immobilienmakler dürfen wir, ohne überheblich erscheinen zu wollen, guten Gewissens behaupten, dass gute Exposés Kunstwerke sind. Die Kunst besteht darin, ein Exposé kundenorientiert zu erstellen. Dafür benötigen Sie unabdingbare Sachkenntnisse und Erfahrungen beim Verkauf von Immobilien. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Wohnung ohne Makler verkaufen wollen, müssen Sie damit rechnen, viele der Fehler zu machen, die andere Verkäufer bereits hinter sich haben, die wir als Makler kennen und in unseren Exposés gerade aus diesen Erfahrungen heraus selbstverständlich vermeiden. Wir dürfen also getrost behaupten: Unsere Erfahrung ist Ihr Erfolg.

Kennen Sie den Wert Ihrer Immobilie?

Unverbindliche & fundierte Preisauskunft vom Profi. Für Ihr Grundstück, Haus oder Wohnung.

Kaufinteressenten sind Könige

Bestimmt kennen Sie den Satz: „Der Kunde ist König“. Beim Immobilienverkauf allerdings, ob mit oder ohne Makler, sind bereits Kaufinteressenten die Könige. Wenn Sie ein Objekt öffentlich anbieten, werden Sie möglicherweise mit einer Vielzahl von Interessenten konfrontiert. Ihr Telefon steht vielleicht nicht mehr still. Irgendwelche Leute wollen alles Mögliche wissen. Da jeder Interessent ein Käufer sein kann, werden Sie wohl oder übel Auskunft erteilen müssen, so gut es eben geht.

Sie werden schnell feststellen, dass viele Interessenten sich als überheblich und besserwisserisch, oft auch nur als neugierig, erweisen.

Die nächste Eskalationsstufe beim Wohnung ohne Makler verkaufen oder beim Haus verkaufen ohne Makler, erreichen Sie, wenn es darum geht, Besichtigungstermine zu vereinbaren. Sie müssen den Überblick behalten, mit wem Sie was, wann und wo und warum vereinbart haben. Sie müssen Ihre Zeitplanung nach den Wünschen der Interessenten ausrichten.

Kommt es beim Hausverkauf zu Besichtigungen, müssen Sie den Interessenten durch Keller und Räumlichkeiten führen, ihm alles erklären und Fragen beantworten, mit denen Sie sich vielleicht noch gar nicht beschäftigt haben. Wenn Sie Ihre Immobilie ohne Makler verkaufen, brauchen Sie unendlich viel Geduld. Jeder Bewerber hat andere Wünsche und Vorstellungen. Deshalb kann schon die kleinste, unbeantwortete Frage das Kaufinteresse kippen. Ihr Geschick muss dann darin liegen, mit einem Interessenten eine gemeinsame Linie zu finden: ihm die positiven Aspekte Ihrer Immobilie zu verdeutlichen, negative Aspekte ins rechte Licht zu setzen und ihn letztendlich zur Beurkundung eines notariellen Kaufvertrages zu motivieren.

Es versteht sich, dass Sie nur einen Käufer akzeptieren können, dessen Bonität auch die Finanzierung des Kaufpreises gewährleistet. Und wenn Sie schon einmal einen notariellen Immobilienkaufvertrag gelesen haben, werden Sie zugeben müssen, dass es ausgesprochen schwierig ist, ein derart juristisch verklausuliertes Vertragswerk so zu prüfen, dass die eigenen Interessen angemessen berücksichtigt sind.

Fazit

Also: Wenn Sie Ihre Immobilie ohne Makler verkaufen, müssen Sie alle Aufgaben selbst erledigen und tragen auch das Risiko selbst. Ob Unterlagenrecherche, Unterlagenaufbereitung, Energieausweis, Fotos, Video, 360°-Rundgang, Luftaufnahmen bis hin zum Exposé und Kaufvertragsentwurf, es liegt in Ihrer Verantwortung. Es ist zwar kein Hexenwerk eine Immobilie zu verkaufen, viel Arbeit macht es aber schon und birgt auch zahlreiche Risiken. Und ein starkes Argument zum Schluss: Der Käufer zahlt in der Region Berlin-Brandenburg die Maklerprovision allein. Da Sie als Verkäufer keine Provision zahlen müssen, gilt es die Entscheidung, ob nun die Immobilie mit oder ohne Makler verkauft werden soll, wohl zu überlegen. Wir stehen Ihnen bei Interesse gern zur Verfügung, nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen und vielleicht entsteht daraus ja sogar eine gedeihliche Zusammenarbeit.

Haben Sie weitere Fragen?