Veröffentlicht am: 27.09.2022 | Author: Julius Hagen

Welche Küchenrückwand passt in meine Küche?

Wer sich eine neue Küche zulegen will, steht vor der Frage, wie man die Küchenrückwand gestalten will. Besonders häufig wird dafür ein Fliesenspiegel verwendet. Auch Verkleidungen aus Metall, Glas, Plexiglas und Holz sind eine elegante Möglichkeit. Eine Küchenrückwand Folie von Bilderwelten ist ein pflegeleichter und zugleich designstarker Spritzschutz. Sie erweist sich als eine exzellente Alternative zu herkömmlichen Rückwandlösungen.

Welche Art von Rückwand eignet sich am besten für die Größe des Raumes?

Geflieste oder verkleidete Rückwände sind aufwändig zu reinigen. Oft ist es nicht leicht, Fettspritzer aus den Fugen zu entfernen. Eine selbstklebende Küchenrückwand-Folie erweist sich gerade in großen Küchen als eine hervorragende Alternative. Die Folie lässt sich einfach und schnell anbringen und ist ein dekorativer Gewinn für den Innenbereich. Eine Hart-Kunststofffolie ist wasserfest, kratzfest und wärmebeständig. Auch kleinere Einbauküchen und Kochnischen können mit ihnen stilvoll und modern gestaltet werden. Die Rückwand-Folien sind nicht allein funktional, sondern bereichern die Gestaltungsmöglichkeiten für die Wohnung. Es können Fliesen-, Holz- und Metalloptiken nach Wunsch realisiert werden.

Welche Vorteile bieten Küchenwand-Folien?

Die Küchenwand-Folien sind selbstklebend und können daher einfach und schnell angebracht werden. Zudem lassen sie sich ohne Rückstände wieder ablösen. Das robuste Material hält Feuchtigkeit und hohen Temperaturen problemlos stand. Die wärmebeständigen Rückwand-Folien lassen sich einfach reinigen und sind dimensionsstabil. Sie können auf die individuelle Größe der Küchenwand angepasst werden. Alle Küchenrückwand-Folien sind für viele verschiedene Untergründe, wie Raufaser, Vliestapete, Papiertapete, Metall, Fliesen, Beton, Acrylglas und Holz, geeignet. Die Folienmodelle leisten mit ihrem kreativen Design einen faszinierenden Beitrag zur Wandgestaltung. Hier die Vorteile der Rückwand-Folien im Überblick:

  • einfache Montage
  • vielfältige Farben, Muster und Designvarianten
  • kratzfest, wasserfest, pflegeleicht
  • ohne Rückstände ablösbar

Wie wählt man die Rückwand aus, damit sie zum Einrichtungsstil passt?

Wenn die Rückwand mit dem Einrichtungsstil der Wohnung harmonieren soll, bieten Küchenrückwand-Folien dafür die besten Voraussetzungen. Sie sind in vielfältigen Motiven erhältlich, so dass man mit ihnen sogar Bilder von Städten und Landschaften an die Wand zaubern kann. Aber auch ein schlichtes und dezentes Design für den Innenbereich lässt sich umsetzen. Hierfür eigenen sich Küchenrückwand-Folien im Metall-, Glas-, Holz- und Fliesenlook. Im Vergleich zum Fliesenspiegel oder zu Verkleidungen bieten die neuartigen Rückwand-Folien mehr Abwechslung und eine größere Auswahl an Farben, Mustern und Motiven.

Wie wird eine Rückwand angebracht?

Zuerst muss man die an der Rückwand angebrachten Küchenschränke abhängen. Dann wird der Untergrund gesäubert, denn er muss frei von Schmutz und Staub sein. Dann misst man die Rückwand präzise aus und schneidet mit einem Cutter oder einer Schere die Küchenrückwand-Folie zurecht. Im Anschluss wird die Rückwand-Folie abgezogen und auf die Oberfläche aufgeklebt. Luftblasen müssen danach mit einem Rakel ausgestrichen werden. Anschließend kann man die Küchenschränke wieder aufhängen, und die Rückwandgestaltung ist abgeschlossen. Danach kann man dazu übergehen, die übrigen Küchenwände zu streichen oder zu tapezieren und zum Beispiel durch das Aufhängen von Bildern dekorieren.

Fazit

Klassische Küchenrückwandlösungen wie Fliesenspiegel und Verkleidungen sind nach wie vor gefragt. Doch eine günstige, praktische und designstarke Alternative sind kreativ bedruckte Küchenrückwand-Folien. Mit ihren modernen und stilvollen Motiven werden sie zu einem tollen Blickfang. Zugleich überzeugen die Folienmodelle mit Pflegeleichtigkeit und Langlebigkeit.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog und getaggt , .

Zur Verfügung gestellt von:

immoeinfach.de – Ihr Berliner Makler

Wir beraten Sie gerne kostenlos zu Ihren Anliegen. Auch beim Verkauf Ihrer Immobilie sind wir für Sie da!

Immobilie verkaufen Berlin Wohnung verkaufen Berlin
immoeinfach immobilienmakler grafik
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner