Immobilien­makler Fennpfuhl

Tel. 030 / 265 875 70

kompetenter Service für Ihre Immobilie - rufen Sie uns an

berlin fennpfuhl karte osm
© OpenStreetMap – Geoportal Berlin

Für Immobilienbesitzer in Fennpfuhl

Der Lichtenberger Ortsteil Fennpfuhl zeichnet sich durch zwei wesentliche Eigenschaften aus. Es handelt sich um eine Großstadtsiedlung, die zwar mittendrin ist, aber dennoch grün und idyllisch gelegen. Der gleichnamige See zieht jährlich viele Erholungssuchende an, um hier zu rudern oder entlang des Sees ausgedehnte Spaziergänge zu unternehmen. Wenn Sie Ihre Immobilie in Berlin Fennpfuhl verkaufen möchten, sind Sie gut beraten, sich an einen Immobilienmakler in Fennpfuhl zu wenden.

immoeinfach als Ihr Immobilienmakler in Berlin Fennpfuhl informiert

Immobilienpreise in Berlin Fennpfuhl

immobilie wohnung fennpfuhl fassade

Die Großstadtsiedlung Berlin Fennpfuhl liegt überwiegend in der Hand von Wohngesellschaften, die Mietwohnungen anbieten. Hin und wieder befindet sich aber auch mal eine Eigentumswohnung auf dem Immobilienmarkt in Fennpfuhl. Verglichen mit den durchschnittlichen Immobilienpreisen in Lichtenberg liegen die Quadratmeterpreise in Fennpfuhl auf einem höheren Niveau. Wer beispielsweise im Jahr 2014 über einen Makler in Fennpfuhl eine Eigentumswohnung in mittlerer Größe verkaufte, der bekam dafür im Durchschnitt 2.891 Euro für den Quadratmeter. Die Durchschnittspreise für Lichtenberg lagen in dieser Zeit gerade einmal bei 2.088 Euro. Etwas weniger groß war der preisliche Unterschied für größere Wohneinheiten zwischen 80 und 120m². Hier zahlten die neuen Käufer 2.887 Euro im Durchschnitt an den Makler in Fennpfuhl. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis lag bei 2.502 Euro, den Eigentümer über einen Immobilienmakler in Lichtenberg Fennpfuhl bekommen.

Bodenrichtwertkarte Fennpfuhl

Bodenrichtwertkarte immoeinfach. Auf Basis der amtlichen Werte des Gutachterausschusses für Grundstückswerte Berlin

Berliner Immobilienmakler mit System

Mit uns als Ihren Immobilienmakler in Berlin und Umland sparen Sie Zeit, Aufwand und Kosten, persönliche Beratung inklusive.

Grundstückspreise in Fennpfuhl

berlin plattenbau immobilie wohnung wohnhaus

Fennpfuhl ist eine Großstadtsiedlung, in der es zwar dennoch viel Grün, aber keine Eigenheime gibt. Das Landschaftsbild dominieren vielgeschossige Hochhäuser, die in Plattenbauweise errichtet wurden und bis heute so erhalten sind. Mittlerweile machen sich aber auch immer mehr Künstler an diesem Wohngebiet zu schaffen und verschönern die Fassaden mit ihren Gemälden. Die kleinsten Hochhäuser haben hier 5 Stockwerke, die höchsten ganze 21. Eigentum ist in dieser Umgebung rar. Wer dennoch eine Immobilie verkaufen möchte, der sollte sich dazu an einen erfahrenen Makler in Fennpfuhl wenden. Wir als Immobilienmakler in Fennpfuhl werden zunächst für Ihre Immobilie den besten Preis ermitteln. Dazu ziehen wir die Bodenrichtwerte heran, die darüber Auskunft gibt, welche Preise Immobilien in den vergangenen Jahren in Fennpfuhl beim Verkauf über einen Berliner Immobilienmakler erreicht haben.

Tabelle: immoeinfach – Ausgewählte Bodenrichtwerte Fennpfuhl der vergangenen Jahre auf Basis des Immobilienpreis-Info des Gutachterausschusses

Diagramm: immoeinfach – Bodenpreisentwicklung Fennpfuhl in den vergangenen Jahren

Was ist Ihre Immobilie in Fennpfuhl wert?

immobilie hochhaus fennpfuhl

Auch Sie als Eigentümer können sich anhand dieser Tabellen, die von den Maklern in Fennpfuhl erstellt wurden, einen Eindruck über die Immobilienpreise machen und grob abschätzen, was Ihr Eigentum wert ist. Der Preis ist immer von verschiedenen Faktoren abhängig. Vor allem die Lage ist ausschlaggebend für die Preisbewertung. Aber auch die Ausstattung der Wohnung, das Baujahr und besondere Merkmale wie ein eingebauter Kamin, Stuckdecken oder eine Terrasse mit tollem Blick ins Grüne können sich positiv auf die Preisbewertung des Maklers in Fennpfuhl auswirken. Wir raten Ihnen dringend davon ab, Ihr Eigentum selbst zu schätzen. Setzen Sie den Preis zu niedrig an, drohen Verluste. Ist er zu hoch gegriffen, dann erreichen Sie unter Umständen nicht genügend Interessenten für den Verkauf der Immobilie.

haus gelb immobilie

Sie sind Immobilienbesitzer in Berlin?
Erzielen Sie mit uns Bestpreise im Verkauf!

  •  Ratgeber Immobilienverkauf 
  •  Unsere Leistungsübersicht
  •  Erste Wertorientierung
  •  Detaillierter Ablaufplan
Informieren Sie sich jetzt zum Verkauf Ihrer Berliner Immobilie

Warum einen Immobilienmakler beauftragen?

Fennpfuhl Immobilie Neubau graffiti balkon

Neben einer realistischen Preisbewertung bieten wir als Makler in Fennpfuhl weitere Serviceleistungen an, die Ihnen den Verkauf Ihrer Immobilie vereinfachen. Wir fertigen professionelle Bilder an, die wir in einem Exposé verarbeiten. In dieser Darstellung wird Ihr Haus von der besten Seite präsentiert.

Wir als Immobilienmakler in Fennpfuhl verbreiten das Exposé in allen relevanten Medien und nehmen die Anfragen der Interessenten entgegen. Zudem vereinbaren wir Besichtigungstermine, beantworten Fragen und sind dabei das Sprachrohr zwischen Käufer und Verkäufer. Eine weitere wichtige Aufgabe als Immobilienmakler ist es in diesem Prozess, die Solvenz und die Bonität potenzieller Käufer zu überprüfen. Wir stellen dem Käufer am Ende nur Interessenten vor, die auch tatsächlich für einen Verkauf infrage kommen.

Als Immobilienmakler in Fennpfuhl haben wir bereits ein Portfolio an Kaufinteressenten, die in dieser Region nach einer geeigneten Immobilie suchen. Durch diese Kontakte kann der gesamte Verkaufsprozess erheblich verschlankt werden.

Unser Rundum-Maklerservice

Grafik Icon immoeinfach.de Logo auf Silbertablett

Die Ermittlung des besten Preises ist die eine Sache. Letztendlich geht es ja aber darum, zuverlässig und schnell den geeigneten Käufer zu finden. Mit dem richtigen Ablaufplan und allen wichtigen Unterlagen wird der geplante Immobilienverkauf zuverlässig zum Erfolg.

Wir wissen was zu beachten ist, kennen die Nebenkosten und die Notarkosten und achten selbstverständlich auch auf das Thema Steuern beim Immobilienverkauf. Sie sollen Zeit und Aufwand sparen und sich stets entspannt zurück lehnen können.

Ihre Immobilie in Berlin kostenlos bewerten lassen

Fundiert und persönlich - statt automatisiert!

Was Berlin Fennpfuhl ausmacht

berlin fennpfuhl park wiese gehweg statue

Der Ortsteil Fennpfuhl ist vielen alteingesessenen Berlinern vermutlich noch bekannt als die erste Plattenbau-Großsiedlung innerhalb Ost-Berlins. Sie wurde als Experimentierfeld angelegt und um schnell viel Wohnraum zu schaffen. Damals lag hier noch Lichtenberg Nord, das Anfang der 1970er Jahre allmählich bebaut wurde. In DDR-Zeiten war der Anton-Saefkow-Platz das gesellschaftliche Zentrum der Siedlung. Mittlerweile gibt es hier eine sehr gut erschlossene Infrastruktur. Das Zentrum ist sprichwörtlich eine Stadt in der Stadt mit großen Einkaufszentren und kleinen Ladengeschäften. In Fennpfuhl gibt es daneben eine Schwimmhalle, einer Sporthalle und einen großen See. Auch Deutschlands größer IKEA-Markt hat hier seinen Sitz. Mit einer Bevölkerungszahl von 32.500 Einwohnern auf 2,12km2 ist Fennpfuhl der am zweitdichtesten besiedelte Ortsteil von Berlin. Namensgebend ist der See Fennpfuhl, der jeden Sommer wieder zur richtigen Touristenattraktion wird.

Wissenswertes über Fennpfuhl

fennpfuhl park wohnhaus wohnung sitzkreis

Schlendert man durch Fennpfuhl hat man zuweilen das Gefühl, durch die Zeit zu reisen – und zwar in Richtung Vergangenheit. Man glaubt sich in einer Zeit noch vor der Wende, als hier große Hochhäuser errichtet wurden, die möglichst vielen Bewohnern Platz bieten sollten. In den 1970er Jahren entstand hier die erste Großsiedlung der DDR und damit auch ein „Beispiel des sozialistischen Stadtteils der Zukunft. Das Durchschnittsalter beträgt in diesem Ortsteil 46,1 Jahre und damit etwas mehr als 3 Jahre über dem Berliner Durchschnitt. Das ist ein Hinweis darauf, dass sich hier noch viele Alteingesessene befinden, die ihren Stadtteil Fennpfuhl liebgewonnen haben. Trotz Hochhaussiedlungen gibt es hier viel Grün. Die gefühlte Mitte des Stadtteils ist der Anton-Saefkow-Platz, auf dem sich damals wie heute das Kiezleben abspielt. Wenn man die Fennpfuhler Bevölkerung fragt, was sie an ihrem Stadtteil am meisten lieben, werden viele sagen: Die Aussicht. Denn egal wo man hier wohnt, man kann immer weit über den Stadtteil blicken.

Der Fennpfuhler See

fennpfuhl see park wiese erholung

Dieser See ist eine kleine Oase inmitten einer Plattensiedlung. Im Sommer kann man auf diesem See wunderbar Boot fahren. Man sieht auf den weitläufigen Wiesen Familien ihre Grills aufbauen und Kinder holen Bälle raus, um sich auf den Wiesen als Stürmer zu verbessern. Entlang des Ufers sitzen die Angler und ziehen Barsche, Karpfen, Hechte und Plötze aus den Seen. In den Fennpfuhler Restaurants werden Sie mit etwas Glück also fangfrischen Fisch aus der Region genießen können. Baden kann man in dem Fennpfuhler See leider nicht. Kinder zieht es an den heißen tagen ohnehin mehr auf den Anton-Saefkow-Platz, denn hier schießen Wasserstrahlen aus dem Boden, zwischen denen man wunderbar hin- und herspringen kann. Zuweilen kann man sogar Erwachsene dabei beobachten.  In Fennpfuhl gibt es in der Nähe des Sees auch einen Sportplatz, auf dem Basketball, Beachvolleyball und Fußball gespielt wird.

Die Rettung des TV-Moderators Hans Rosenthal

Fennpfuhl Immobilie Hochhaus kunst

Die westdeutsche Ikone Hans Rosenthal ist fest mit diesem Stadtteil verbunden, da er ihm sein Leben verdankt. 1925 wurde der Moderator von Dalli Dalli in einem jüdischen Elternhaus geboren. Da die Eltern früh staben, wuchs Rosenthal in einem Waisenhaus auf.

1942 wird Bruder Gert in ein KZ deportiert und dort auch ermordet. Hans Rosenthal leistete in dieser Zeit Zwangsarbeit, unter anderem als Totengräber auf einem Friedhof. 1943 wird die politische Lage bedrohlicher, so dass Rosenthal sich in einer Laubenkolonie in Lichtenberg versteckte, die sich auf dem heutigen Ortsgebiet von Fennpfuhl befindet. Drei Frauen hielten ihn während der Kriegszeit dort versteckt und deckten ihn über 2 Jahre lang. Auf dem Laubengelände stehen heute Plattenbauten.

Fennpfuhl als Testgebiet

berlin fennpfuhl immobilie eckhaus wohnung

Die Plattenbauten und Gebäude, die im Lichtenberger Ortsteil Fennpfuhl stehen, gehören zu den ältesten in ganz Berlin. Fennpfuhl – damals noch Lichtenberg Nord, sollte zum Testgebiet werden. Man probierte hier aus, was man später in den angrenzenden Bezirken in Marzahn und Hohenschönhausen im großen Stil errichtete: Plattenbauten. Heute gehören zur Großsiedlung Fennpfuhl etwa 15.000 Wohnungen. Man lebt hier in den verschiedensten Verbindungen: Als Single, älteres Ehepaar und Familie. Durch den Fennpfuhler See mit dem angrenzenden Park gibt es viel Grün. Im Park wurden Sandstein-Skulpturen aufgestellt, die von den verschiedensten regionalen Künstlern stammen. Sie stammen aus dem Jahr 1987, als hier das 2, Internationale Berliner Bildhauer Symposium stattfand.

Sie suchen eine Immobilie? 

Wir helfen Ihnen bei der Immobiliensuche

Immobilienfinder

Geschichtlicher Hintergrund zu Fennpfuhl

berlin Fennpfuhl Park Bruecke See schwan

Der Bau des Stadtteils Lichtenberg Nord begann im Jahr 1961. Es waren insgesamt 3 Bauabschnitte geplant. Auf einer Fläche von 175 Hektar wurden Plattenbauten des Typs P2 errichtet. Ein Gebäude davon wurde als Muster errichtet – es steht heute unter Denkmalschutz. 1972 entstand hier die größte zusammenhängende Plattenbau-Großwohnsiedlung der DDR mit Platz für 50.000 Einwohner. Viele der damals errichteten Altbauten gibt es nicht mehr. Nur einige wenige haben diese Zeit überdauert. Zu ihnen gehört auch ein historisches Schulgebäude, das heute als Musikschule genutzt wird und ein altes Fabrikantengebäude. Bis in die 1980er Jahre hinein baute man am Anton-Saefkow-Platz, der seit jeher als gesellschaftliches Zentrum geplant war.

Das gesellschaftliche Zentrum in Fennpfuhl entsteht

berlin fennpfuhl sand klettern felsen

Dieser Platz entstand in den 1980er Jahren und ist bis heute das gefühlte Zentrum in Fennpfuhl. Es entstand unter der Leitung des federführenden Architekten Hermann Henselmann. Hinter den gepflasterten Flächen liegt direkt der Fennpfuhlpark. Auf dem Platz selbst stehen mehrere Wohnhäuser in drei zusammengefassten Baukomplexen. Es gibt hier Gaststätten, kleine Läden und eine Bibliothek. Im März 1985 eröffnete hier ein Konsum, das später von den Handelsketten Bolle und extra übernommen wurde. Nach der Übernahme durch REWE wurde er 2011 abgerissen. Zum Anton-Saefkow-Platz gehört auch die gleichnamige Promenade, auf der es viele Sitzmöglichkeiten, Treppen und auch Rampen für die Rollstuhlfahrer gibt. Bis 2009 befand sich hier auch noch die als im Volksmund als Monumentalbrunnen bezeichnete Brunnenanlage, die aber 2008 vollständig abgerissen wurde. Die elektronisch steuerbaren Wasserspiele laufen parallel in zwei Reihen und sind vor allem im Sommer eine große Freude für die Kinder des Ortsteils.

Fennpfuhl von 1990 bis heute

Fennpfuhl Gebaeude Kirchengemeinde

In den vergangenen zwei Jahrzehnten wurde die Lebensqualität innerhalb der Ortsteilgrenzen von Fennpfuhl erheblich verbessert. Die Hochhäuser wurden durch Neu- und Umbauten ersetzt und bis 2001 fast vollständig saniert. Die Genossenschaft, der der Großteil der Wohnungen gehörte, wertete den Ort durch die Anlage von Grünflächen und Parkmöglichkeiten auf. 2010 wurde außerdem eine umfangreiche Grundreinigung des Sees durchgeführt. Fennpfuhl ist heute sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Es liegt in unmittelbarer Nachbarschaft von Friedrichshain und bietet damit ausreichend Gelegenheit, auch mal auszubrechen aus dem Leben in der Großstadtsiedlung.

immoeinfach logo

immoeinfach.de Service GmbH
Adresse: Klärwerkstraße 1A, 13597 Berlin

Tel.: 030 / 265 875 70

Mail: info@immoeinfach.de

Haben Sie noch fragen? Wir helfen Ihnen gerne