Aufgaben eines Immobilienmaklers

immoeinfach > immobilienmakler > aufgaben-immobilienmakler

Tel. 030 747 526 92 

 

 

 

Die Tätigkeiten des Maklers

Aufgaben Immobilienmakler Haus Immobilie Grundstück PersonMakler sind wichtige Dienstleister. Nicht umsonst gehört der Beruf des Maklers zu den ältesten gewerblichen Tätigkeiten. Schon im Altertum kannte man Makler: Handelsmakler und Kreditmakler. Seitdem sich Grundbesitz nicht mehr in den Händen weniger privilegierter Schichten befindet und heutzutage jedermann Grundeigentum erwerben kann, hat sich das Bild so gewandelt, dass der „Makler“ gemeinhin mit einem Immobilienmakler gleichgesetzt wird. Die Aufgaben von Immobilienmaklern sind vielfältig. Sie werden gemeinhin unterschätzt, so nach dem Motto: „Das kann ich selber genauso gut“. Manch einer, der sich auf diese Weise selbst als Makler versucht hat, musste schnell feststellen, dass er den falschen Ansatz gewählt hatte.

Warum nicht selbst verkaufen oder kaufen?

Wer eine Immobilie verkaufen oder eine Immobilie kaufen möchte, kann versuchen, in eigener Initiative Interessenten und Angebote zu finden. Er wird jedoch schnell feststellen, dass dem eigenen Engagement Grenzen gesetzt sind. Oft hat man es nur mit Neugierigen zu tun, denen das ernsthafte Interesse am Objekt fehlt. Das kostet Zeit und sorgt für manche Enttäuschung.

Aufgaben Immobilienmakler KaufinteressentenErnsthafte Interessenten wiederum löchern den Anbieter der Immobilie mit Fragen und möchten Dinge wissen, die der Eigentümer oft kaum wissen kann. Interessenten erwarten eine gewisse Kompetenz und sind schnell misstrauisch, wenn ihre Fragen abweisend, unvollständig oder überhaupt nicht beantwortet werden. All diese Probleme lassen sich einfach vermeiden, wenn ein kompetenter Immobilienmakler in den Verkauf oder den Kauf der Immobilie mit einbezogen wird. Er weiß aufgrund seiner Ausbildung und Erfahrung in diesem Geschäftsfeld auf was es ankommt und kann bereits im Vorfeld vieles bereinigen. Seine Kompetenz ermöglicht die richtige Strategie. Nur diese führt problemlos ans Ziel.

Das Berufsbild des Immobilienmaklers

Aufgaben Immobilienmakler Geld Sale-Schild Werkzeug Messstab PersonImmobilienmakler beschränken sich heute meist nicht mehr nur auf reine Nachweis- und Vermittlungstätigkeiten. Vielmehr bieten sie darüberhinausgehende Beratungs- und Betreuungsleistungen rund um die Immobilie an. Das Berufsbild umfasst die professionelle Betätigung in allen Sparten des Immobiliengeschäfts. Dazu gehören der Nachweis und die Vermittlung von Immobilien jeder Art, aber auch die Verwaltung von Objekten, Vermittlung von Finanzierungen oder gar Bauträgergeschäfte oder Baubetreuungsaufgaben. Da auch hier nicht jeder alles wissen kann und in allem kompetent ist, spezialisieren sich Makler auf bestimmte Tätigkeitsfelder. Die Beschränkung darauf, was jemand am besten kann und wofür er speziell ausgebildet ist, schafft jedenfalls aus Sicht potentieller Interessenten Vertrauen in die Kompetenz, Seriosität und Zuverlässigkeit des Maklers. Auch derjenige, der als Immobilienmakler seinen Schwerpunkt auf den Verkauf von Objekten legt, bietet eine Reihe von Dienstleistungen an, die im Zusammenhang mit dem Verkauf und Kauf von Objekten zum unabdingbaren Service gehören.

Kompetenzen eines Immobilienmaklers

Aufgabe Immobilienmakler KundengesprächImmobilien verkaufen sich nicht mal eben so. Verkäufer und Kaufinteressenten erwarten von einem Immobilienmakler gute und möglichst sehr gute Kenntnisse der Immobilienpreise in Berlin und Umgebung. Wer für eine Immobilie Mondpreise ansetzt, darf sich nicht wundern, wenn das Angebot im Nichts verpufft. Immobilien werden auf diese Weise „verbrannt“. Ihre Reputation wird zerstört. Gute Makler zeichnen sich dadurch aus, dass sie nichts versprechen, was nicht richtig ist, aber auch dadurch, dass sie die Dinge beim Namen nennen und die Immobilie so anbieten, dass ein Verkauf tatsächlich realisiert werden kann. Ein guter Makler recherchiert gründlich und erstellt ein informatives und optisch ansprechendes Exposé der Immobilie. Auch eine vielleicht weniger ansprechende Immobilie kann auf diese Art und Weise „aufgehübscht“ werden, selbstverständlich ohne Dinge zu versprechen, die nicht der Wirklichkeit entsprechen. Gute Makler stehen ihren Klienten ständig für Fragen zur Verfügung und informieren regelmäßig über den Stand ihrer Verkaufsaktivitäten. Sie begleiten den Klienten bis nach der Beurkundung des Kaufvertrages.

Überblick über die Aufgaben des Immobilienmaklers

  • Einwertung der Immobilie, Ermittlung des Verkehrswertes nach dem Sachwert-, Ertragswert- oder Vergleichswertverfahren, Bestimmung eines realistischen Verkaufspreises
  • Beschaffung aller Unterlagen, die für die Bewertung der Immobilie relevant sind Aufgabe Immobilienmakler Checkliste (Grundrisszeichnungen, Baupläne, Grundbuchauszug, Katasterplan, Versicherungsnachweis, Energieausweis),
  • Bereinigung des Grundbuchs (z.B. Löschung einer nicht mehr valutierenden Grundschuld; Eintragung des Erben als neuer Eigentümer)
  • Begutachtung der Immobilie vor Ort, Anfertigung von Grundrissen, aussagefähige Fotoaufnahmen vom Objekt innen und außen
  • Erstellung eines aussagekräftigen und optisch ansprechenden Exposés
  • Ermittlung der richtigen Zielgruppe: Wer kommt als Kaufinteressent in Betracht?
  • Erarbeitung einer Vermarktungsstrategie: Wie soll das Objekt angeboten werden (Zeitungsanzeige, Ansprache von Bestandskunden, Verkaufsschild am Objekt)
  • Regelmäßige Berichterstattung des Immobilienmaklers über Verkaufsaktivitäten
  • Qualifizierung und Vorauswahl von in Betracht kommenden Kaufinteressenten
  • Organisation, Koordination und Durchführung von Besichtigungsterminen am Objekt
  • Prüfung, ob der Kaufinteressent im Hinblick auf das Objekt zahlungsfähig oder kreditwürdig ist
  • Verkaufsverhandlungen mit Kaufinteressenten, mit dem Ziel, den Kaufvertrag inhaltlich vorzubereiten und einen Notartermin zu vereinbaren
  • Absprache mit dem Notariat über die Modalitäten der Beurkundung des Kaufvertrages
  • Anwesenheit des Immobilienmaklers im Notartermin
  • Begleitung bei der Abwicklung des Kaufvertrages (fristgerechte Zahlung des Kaufpreises, Nutzen-Lastenübergang)
  • Übergabe des Objekts nach der Beurkundung des Kaufvertrages
  • Betreuung des Verkäufers auch noch nach Abschluss des Kaufvertrages

3D Icon Grafik Tätigkeit Immobilienmakler A und O Immobilie

Werbung in eigener Sache?

Wer die Aufgaben des Immobilienmaklers im Überblick betrachtet, merkt schnell, dass es sich dabei nicht unbedingt um Werbung in eigener Sache handelt. Der Überblick über die Aufgaben eines Immobilienmaklers lässt schnell erkennen, dass eine Immobilie nur dann zuverlässig und reibungslos einen Kaufinteressenten finden wird, wenn sie seriös und zielstrebig angeboten wird. Die Unterlagenrecherche und die richtige Angebotspreisfindung sind dabei das A und O im Verfahren. Zugleich ist dabei zu berücksichtigen, dass nur Interessenten einbezogen werden, die für die Immobilie konkret infrage kommen und aufgrund ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse überhaupt in der Lage sind, den Kauf zu „stemmen“.

Werden diese Grundsätze nicht beherzigt, geht es einer Immobilie vielleicht so, wie es vielen anderen Immobilien geht: Sie stehen lange zum Verkauf und finden keine Kaufinteressenten oder werden unter Preis verkauft. Eine Immobilie, die gar leer steht, verursacht fortlaufend Unterhaltungskosten und wird nicht unbedingt schöner. Oft verkommt sie regelrecht. Es ist wie bei einem Gebrauchtwagen. Mit jedem Tag, an dem ein Objekt zum Verkauf steht, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass es zu den Bedingungen verkauft werden kann, zu dem es ursprünglich angeboten wurde.

Und jetzt?

Wer als Immobilieneigentümer eine Immobilie verkaufen möchte, sollte sich eingestehen, dass ein schneller Verkauf Fachkompetenzen erfordert, und nur ein guter Immobilienmakler die Gewähr bietet, einen Verkauf kompetent zu begleiten. Umgekehrt sollte sich ein Kaufinteressent eingestehen, dass er nur dort zuverlässige Kaufmodalitäten erwarten kann, wo der Verkauf mit der Fachkompetenz eines Immobilienmaklers abgewickelt wird. Wir von immoeinfach stehen für Immobilienverkauf mit System, mit System zum Erfolg. 3D Grafik Icon Aufgaben Immobilienmakler Logo immoeinfach.deWir leben Dienstleistung und freuen uns unsere Kunden stets transparent und offen informieren zu können.

immoeinfach – Ihr kompetenter Makler für qualifizierten Immobilienverkauf und Immobilienkauf.
Wir informieren Sie schon vorab transparent über alle Konditionen, die im Maklervertrag festgelegt sind – selbstverständlich auch über die Provision.
Wir helfen Ihnen als Verkäufer und kennen uns aus in allen Belangen rund um die Themen Wertermittlung, Vermarktung, Besichtigung, Vermietung, Terminierung mit dem Notar und über den Verkauf hinaus. Wir erarbeiten für Sie einen Vertrag, der für alle Parteien, die involviert sind – Verkäufer und Käufer, Vermieter und Mieter, private Eigentümer und Gewerbe – rechtmäßig und nützlich ist.

Die wichtigste Aufgabe, der wir uns als Makler für das Verkaufen und Vermieten von Immobilien verschrieben haben? Zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Ihnen zu gelangen!

Makler Berlin

Grafik Aufgaben eines ImmobilienmaklersRufen Sie uns an:
030 747526925

Mitgliedschaften

Immobilienverband Deutschland