Immobilien­makler Kreuzberg

Tel. 030 747 526 92

kompetenter Service für Ihre Immobilie - rufen Sie uns an

Für Immobilienbesitzer in Kreuzberg

kreuzberg karte berlin
© OpenStreetMap – Geoportal Berlin

Berlin-Kreuzberg gehört zu den Szenevierteln in Berlin, das von Bars und Kneipen geprägt ist. Hier leben viele verschiedene Nationalitäten miteinander und sorgen für eine bunt zusammengewürfelte Kultur. Da sich der Stadtteil nach und nach saniert, zieht es auch immer mehr Besserverdienende nach Kreuzberg.

Lösungen für Ihr Eigentum – Ihr Immobilienmakler in Berlin-Charlottenburg informiert

Immobilienpreise in Berlin-Kreuzberg

modernes wohnhaus kreuzberg berlin strasse

Allein die Immobilienpreise zeigen, wie sehr Kreuzberg im Wandel ist. Von einem studentischen Szeneviertel mit Multikulti-Charme zu einem Ort, der nach und nach von den Besserverdienenden entdeckt wird. Die Preise, die die Makler in Berlin-Kreuzberg vor etwa 10 Jahren aufgerufen haben, lagen noch unter dem Berliner Durchschnitt. Während die Makler in Kreuzberg für eine mittelgroße Wohnung zwischen 40 und 80m² einen Quadratmeterpreis von 1400 Euro aufriefen, zahlten Käufer in Kreuzberg an den Makler 1137 Euro. Ab 2011 stiegen die Immobilienpreise merklich an und lagen teils schon über den Berliner Durchschnittspreisen. Während der durchschnittliche Quadratmeterpreis bei 1686 Euro lag, zahlte man in Kreuzberg 1708 Euro. Aktuell liegen die Preise für Eigentumswohnungen rund 200 Euro über dem Durchschnittspreis für einen Quadratmeter Eigentum. Perspektivisch ist schon jetzt abzusehen, dass die Preise für Immobilien in Berlin-Kreuzberg weiter steigen werden. Wann der beste Zeitpunkt für einen Verkauf ist, darüber berät Sie Ihr Immobilienmakler in Berlin-Kreuzberg.

Bodenrichtwertkarte Berlin-Kreuzberg

Bodenrichtwertkarte immoeinfach. Auf Basis der amtlichen Werte des Gutachterausschusses für Grundstückswerte Berlin

Grundstückspreise in Kreuzberg

berlin kreuzberg immobilie altbauDa Kreuzberg zentral in innerstädtischer Lage gibt, stehen hier vorrangig Eigentumswohnungen zum Verkauf. Mehreren hundert Wohnungen steht oft nur eine Handvoll Häuser gegenüber. Neben Mehrfamilienhäusern steht auch hin und wieder ein freistehendes Eigenheim zur Vermarktung. Wer hier ein Haus mit Grundstück besitzt, kann es höchstwahrscheinlich zu Bestpreisen verkaufen. Es werden aktuell Preise von bis zu 3800 Euro für den Quadratmeter aufgerufen. Was Ihr Haus tatsächlich wert ist, kann nur ein erfahrener Makler in Kreuzberg ermitteln. Ihr Immobilienmakler kennt Angebot und Nachfrage auf dem Immobilienmarkt in Kreuzberg. Er kann einen markgerechten Preis ermitteln, der viele solvente Käufer anlockt. Denkbar ist es auch, Ihr Haus über ein Bieterverfahren zu verkaufen, bei dem Sie sich für das beste Gebot entscheiden können. Ihr Makler in Kreuzberg stellt Ihnen für Ihre Immobilie ein geeignetes Vermarktungskonzept auf, so dass Sie den bestmöglichen Preis für Ihr Haus bekommen.

Tabelle: immoeinfach – Ausgewählte Bodenrichtwerte Kreuzberg der vergangenen Jahre auf Basis des Immobilienpreis-Info des Gutachterausschusses

Diagramm: immoeinfach – Bodenpreisentwicklung Kreuzberg in den vergangen Jahre

Das ist Ihre Immobilie in Kreuzberg wert

kreuzberg pfarrei strasse turm

Ein Blick auf die Bodenrichtwerte zeigt: Der Wert Ihrer Immobilie in Kreuzberg hängt entscheidend von der Lage ab. Während man einerseits bereits ein haus für einen Quadratmeterpreis von 1200 Euro in Kreuzberg erwerben kann, zahlt man dafür woanders mehr als das Doppelte. Neben der Lage spielen auch noch weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Dazu gehören die Ausstattung des Hauses, der Sanierungszustand aber auch weitere Merkmale wie ein Carport oder eine große Terrasse. Es ist wichtig, dass die Preisbewertung von einem erfahrenen Makler durchgeführt wird, der den Angebotspreis so aufstellt, dass er sich eng am Markt orientiert. Andernfalls gewinnen Sie vielleicht selbst in prominenten Lagen wie Kreuzberg keine Interessenten. Zu niedrige Verkaufspreise wiederum schmälern Ihren gewinn und auch das ist nicht in Ihrem Interesse. Eine erste Einschätzung über den Wert der Immobilie können Sie selbst vornehmen, indem Sie einen Blick auf die Bodenrichtwerte werfen. Diese Tabellen wurden von den Maklern in Kreuzberg aufgestellt, um einen Anhaltspunkt darüber zu bekommen, wo die Immobilienpreise für ein bestimmtes Stadtgebiet aktuell liegen.

haus gelb immobilie

Sie sind Immobilienbesitzer in Berlin?
Erzielen sie mit uns Bestpreise im Verkauf!

  •  Ratgeber Immobilienverkauf 
  •  Unsere Leistungsübersicht
  •  Erste Wertorientierung
  •  Detaillierter Ablaufplan
Informieren Sie sich jetzt zum Verkauf Ihrer Berliner Immobilie

Warum einen Immobilienmakler beauftragen

berlin Kreuzberg Willy Brandt Haus

Ihr Immobilienmakler in Kreuzberg ist Experte, wenn es um den Verkauf von Immobilien geht. Er kennt den Markt und weiß, auf welchen Kanälen die Käufergruppe für eine bestimmte Immobilie zu finden ist. Der Makler in Kreuzberg steht dem Eigentümer beratend zur Seite und übernimmt alle Aufgaben, die mit dem Immobilienverkauf verbunden sind. Oftmals hat er bereits eine Liste potenzieller Käufer an der Hand, die aktuell nach Immobilien suchen und kann Ihr Haus ohne Umwege direkt weitervermitteln. Der Makler besitzt aber vor allem auch das rechtliche Know-how und kann Sie vor Fehlern schützen, die teuer werden können. So kümmert er sich beispielsweise um den Energieausweis des Hauses, der Interessenten bereits bei der Besichtigung vorliegen muss. Auch Unwissenheit schützt hier vor Strafe nicht. Eigentümer, die einen solchen Ausweis nicht besitzen, müssen bis zu 15.000 Euro Strafe zahlen. Der Makler in Kreuzberg bietet Ihnen den Full-Service an, erspart Ihnen Zeit und sorgt dafür, dass Sie den besten Preis für Ihre Immobilie in Kreuzberg bekommen.

Sie stehen im Mittelpunkt – Makler-Service in Berlin-Kreuzberg informiert

Grafik Icon immoeinfach.de Logo auf Silbertablett

Schließlich ist das für uns als Immobilienmakler eine regelmäßige Aufgabe. Es fällt uns nicht nur inhaltlich, sondern sicher auch von der Übung her deutlich leichter als Ihnen. Wir kennen die Quellen, die aktuellen Bodenwerte und Wohnungspreise in Kreuzberg, wissen was in der jungen Vergangenheit in Ihrer Nachbarschaft gezahlt wurde.

Und wir nehmen uns gern die Zeit für Sie. Hinterher wissen Sie Bescheid und können sich frei entscheiden. Natürlich lassen wir Sie auch mit all den anstehenden Behördengängen und Unterlagen nicht allein. Probieren Sie es aus.

Ihre Immobilie in Berlin kostenlos bewerten lassen

Fundiert und persönlich - statt automatisiert!

Was Berlin-Kreuzberg ausmacht

strasse kreuzberg berlin wohnungen glasfront

Berlin-Kreuzberg ist ein echtes Szeneviertel, das vor allem junge Menschen und Studenten anlockt, aber auch junggebliebene Erwachsene und Besserverdiener, die nach und nach in die modernisierten Villenhäuser ziehen. Kreuzberg wird auch als Multi-Kulti-Bezirk bezeichnet, da hier viele unterschiedliche Nationalitäten und Kulturen zusammenleben. Zunächst kamen türkische Mitbürger nach Kreuzberg, die in den Randgebieten siedelten. Nach und nach veränderte sich der Stadtteil aber. Vor allem die Mieten und Kaufpreise erhöhten sich, so dass mittlerweile viele türkische Bürger und Studenten weiterziehen und sich einen anderen, erschwinglicheren Bezirk suchen. Zu den beliebtesten Wohngegenden in Kreuzberg wandeln sich nach und nach der Graefe- und Bergmannkiez und das Paul-Lincke-Ufer. Dort zieht es die Besserverdienenden hin, die durch die Attraktionen des Stadtteils wie den Görlitzer Park oder die Oranienburger Straße magisch angezogen werden. Kreuzberg ist von vielen Parks durchzogen, die für kleine Ruheoasen inmitten des Kreuzberger Trubels sorgen.

Wissenswertes über Kreuzberg

kreuzberg verkehr haeuser

In Berlin-Kreuzberg leben mehr als 153.000 Menschen auf etwa 10 Quadratkilometern Fläche. Damit gehört der Ortsteil zu den am dichtesten besiedelten Gebieten in Berlin. Diese Situation entstand durch die Bauweise der Gründerzeit. Man nutzte die Grundstücke bestmöglich aus und baute an jedes Haus ein zusätzliches Vorderhaus mit Seitenflügeln sowie bis zu vier Hinterhäuser. Kreuzberg war bis zum Jahr 2001 ein eigenständiger Bezirk, bis er im Zuge der Verwaltungsreform mit Friedrichshain zusammengezogen wurde. Heute ist Kreuzberg ein Ortsteil im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Seinen Namen hat der Ort vom gleichnamigen Berg, der mit 66m Höhe im Viktoriapark steht. Es gibt heute in Kreuzberg zwei Ortslagen: Kreuzberg 61 (westlich) und SO36 (östlich). In der Zeit des kalten Krieges war das östliche Kreuzberg von drei Seiten eingeschlossen. Daher entstand hier eine ganz eigene, alternative Eigenkultur, deren Charakter sich größtenteils bis heute bewahrt hat. Es gibt hier ein lebendiges Nachtleben und eine eigene Kulturszene, die auch von den benachbarten Bezirken und von Touristen geschützt wird.

Institutionen in Kreuzberg

berlin Kreuzberg Gropius Baus statue

Man wird müde bei dem Versuch, sämtliche wichtigen Institutionen in Berlin-Kreuzberg zu beschreiben. Also muss eine lose Auswahl genügen, um einen Eindruck von der Kulturlandschaft in Kreuzberg zu bekommen. Mit dem Tempodrom hat der Ortsteil einen Veranstaltungsort bekommen, der als Spielstätte für Konzerte und diverse Veranstaltungen dient. Vielbesucht ist natürlich auch er Checkpoint Charly als historische Gedenkstätte, die an die Zeit des Kalten Krieges erinnert. Mit dem Jüdischen Museum und den vielen anderen Museen auf der Berliner Museumsinsel gibt es einen magnetischen Anziehungspunkt für Kulturen aus aller Welt. Das Warenhaus Karstadt am Hermannplatz liegt zentral und verkauft für Anwohner und Besucher die wichtigsten Dinge für das alltägliche Leben.

Kreuzbergs grüne Seite

Berlin Kreuzberg Viktoriapark Natur stein treppe

In kaum einem Stadtteil gibt es so viele Parks und Grünflächen wie in Kreuzberg. Mit dem Görlitzer Park haben die Kreuzberger einen echten Anziehungspunkt, der gerne mit dem Central Park in New York verglichen wird. Der Volkspark liegt im nördlichen Friedrichshain. Hier begegnen sich am Morgen die Jogger und es sind schon so manche Laufpartnerschaften auf den ebenen Sandwegen entstanden. Wer im Sommer nach Liegewiesen Ausschau hält, der sollte sich auf der Karte den Weg zum Park am Gleisdreieck ansehen. Die Grünfläche ist 31,5 Hektar groß und war einst ein Güterbahnhof. Die gesamte Anlage umfasst ca. 3 Parkteile: den Ostpark, den Westpark und den Flaschenhalspark, der sich schlank zwischen diesen Teilen hindurchschlängelt. Die größte Grünfläche innerhalb Kreuzbergs ist der Viktoriapark. Auf einer Fläche von 12,8 Hektar liegt der Park direkt auf der höchsten natürlichen Erhebung ganz Berlins: Dem Kreuzberg. Zu den größten Attraktionen des Parks gehört der Wasserfall und das Nationaldenkmal.

Sie suchen eine Immobilie? 

Wir helfen Ihnen bei der Immobiliensuche

Immobilienfinder

Geschichte Kreuzberg

berlin kreuzberg immobilie wohnhaus

In der Zeit des Mittelalters lag das damalige Stadtgebiet von Kreuzberg noch nicht im Berliner Raum. Im 18. Jahrhundert wurde das Stadtgebiet vergrößert, um mehr Zölle und Steuern einzunehmen. Hinter dem Halleschen Tor entstand ein neues Viertel, das heute der nördliche Teil Kreuzbergs ist. Im 19. Jahrhundert kamen später die Tempelhofer Vorstadt und die Luisenstadt dazu. 1821 wurde das Nationaldenkmal auf dem Kreuzberg eingeweiht, damals noch unter dem Namen Tempelhofer Berg bekannt. Das Denkmal wurde von Karl Friedrich Schinkel entworfen in der Form eines Eisernen Kreuzes, das an die Befreiungskriege erinnern soll. Schon seit jeher ist Kreuzberg ein Einwanderungsstadtteil. Bereits vor 300 Jahren siedelten sich hier französische und böhmische Glaubensflüchtlinge südlich der Altstadt an. Ein Jahrhundert später kamen deutsche und polnische Einwanderer hierher, weil sie Arbeit am Görlitzer Bahnhof fanden. Um die Zeit des Zweiten Weltkrieges wurden außerdem Flüchtlinge und Vertriebene aus dem Osten aufgenommen

Die Bildung des Bezirkes Berlin-Kreuzberg

kreuzberg wohnung wiese

1920 wurde der heutige Bezirk Kreuzberg aus der Tempelhofer Vorstadt, der Oberen Friedrichsvorstadt, der südlichen Friedrichstadt und einem großen Teil der Luisenstadt gebildet. Benannt wurde Kreuzberg nach dem gleichnamigen Berg, der als höchste natürliche Erhebung Berlins gilt, hieß aber noch einige Jahre lang Hallesches Tor. Durch einen Luftangriff 1945 wurde der Bezirk fast vollständig zerstört und in der Nachkriegszeit nach und nach wieder aufgebaut. Zahlreiche Flüchtlinge aus dem Osten kamen in Kreuzberg an, ab 1964 kamen aus Süd- und Süd-Osteuropa angeworbene Arbeitnehmer in den Bezirk und ist seit jeher ein rettendes Ufer für alle, die aus den Krisenregionen der Welt ein rettendes Ufer suchen.

Checkpoint Charlie

berlin kreuzberg checkpoint charlie haus

Mit dem Bau der Mauer teile sich Berlin in einen östlichen und einen westlichen Sektor. Mit dem sogenannten Checkpoint Charlie wurde in Berlin-Kreuzberg einer der bekanntesten Grenzübergänge errichtet, an dem zwischen 1961 und 1990 Menschen nur mit einem gültigen Passierschein von der einen auf die andere Seite wechseln konnten. Benannt wurde er nach dem internationalen Buchstabieralphabet, an dessen dritter Stelle „Charlie“ stand. Immer wieder kam es an diesem Punkt zu spektakulären Fluchtversuchen verzweifelter DDR-Bürger. Einer davon war Peter Fechter, der nach einem Schuss vor den Augen der Beobachter auf der Straße verblutete. Heute zählt der Checkpoint Charlie zu einer der wichtigsten Gedenkstätten Berlins. Es gibt dort heute eine originalgetreue Nachbildung der ersten Kontrollbaracke.

Kreuzberg wird attraktiver Wohnbezirk

kreuzberg berlin loves you die welt gelbes post auto

In den vergangenen Jahren hat Kreuzberg als Szenebezirk immer mehr an Attraktivität gewonnen. Viele junge, kosmopolitisch orientierte junge Menschen kommen aus ganz Europa hierher, um frische Berliner Kulturluft zu atmen. Es entsteht hier eine neue „Kreative Klasse“, die in den Aufbau des Bezirkes investieren. Damit verbunden ist jedoch, dass auch die Mieten zunehmend steigen und sich die alteingesessenen Bewohner Kreuzberg zum Teil nicht mehr leisten können. Es macht sich die Angst nach Gentrifizierung breit. Daher ist die Abwanderungsquote fast genauso hoch wie die Zuzugsquote.  Es gibt bis heute kein erkennbares Zentrum und auch keinen Zusammenhang innerhalb Kreuzbergs. Vielmehr ist der Ortsteil ein Nebeneinander von vielen unterschiedlichen Optionen, die man entweder lieben lernt oder sie so schnell wie möglich wieder verlassen möchte.

immoeinfach logo

immoeinfach.de Service GmbH
Adresse: Klärwerkstraße 1A, 13597 Berlin

Tel.: 030 747526925

Mail: info@immoeinfach.de

Haben sie noch fragen? Wir helfen Ihnen gerne