Berlin Steglitz im Überblick

Der im Südwesten Berlins gelegene Bezirk Steglitz hat den Ruf eines gutbürgerlichen Stadtteils für gut situierte Bewohner. Er gliedert sich in die Ortsteile Steglitz, Lichterfelde und Lankwitz. Der Ortsteil Steglitz präsentiert sich städtisch mit architektonischem Altbaubestand, aber auch Neubauten und Gründerzeitvillen finden sich hier. Der Ortsteil Lichterfelde, am südwestlichen Stadtrand gelegen, gliedert sich in einen westlichen Teil, in welchem Villenviertel des 19. Jahrhunderts das Ortsbild prägen, und in einen östlichen Teil, in dem neben Villenbestand auch Miets- und Hochhäuser anzutreffen sind. Während der Westen Lichterfeldes von jeher eine beliebte Wohngegend des gehobenen Bürgertums war, ist der Ostteil durch erschwinglichere Immobilienpreise charakterisiert. Der Ortsteil Lankwitz ist sowohl durch eine dörfliche, mit Einfamilienhaus bebaute Struktur als auch durch Großsiedlungen gekennzeichnet.

Inhaltsverzeichnis:

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: Immobilienpreis-Info Berlin, BORIS-Berlin; immoeinfach

Immobilienpreise Steglitz

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: Immobilienpreis-Info Berlin; immoeinfach

Der Bodenrichtwert liegt zu Beginn des Jahres 2018 in gesamten Bezirk bei 949 Euro im Durchschnitt und hat sich damit im Zehnjahresvergleich mehr als verdoppelt. Bei den Immobilienpreisen verhält sich die Entwicklung ähnlich. Freistehende Einfamilienhäuser werden im Ortsteil Lichterfelde im Jahr 2008 mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 2.217 Euro angeboten, zu Beginn des Jahres 2018 liegt dieser Wert bei 4.193 Euro. Im Ortsteil Lankwitz kostete der Quadratmeter im Jahr 2008 2047 Euro, zu Beginn des Jahres 2018 lag dieser bei 3.936 Euro im Durchschnitt. Im Ortsteil Steglitz muss für eine Eigentumswohnung zu Beginn des Jahres 2018 3.812 Euro pro Quadratmeter im Schnitt gezahlt werden.

Bodenrichtwertkarte für Steglitz

Kostenlose Preisauskunft erhalten

Unverbindliche & fundierte Preisauskunft vom Profi.
Für Ihr Grundstück, Haus oder Wohnung.

Die Entwicklung der Bodenrichtwerte in Steglitz

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: BORIS-Berlin; immoeinfach

Die Bodenrichtwerte für Steglitz nach Ortsteilen

Lankwitz
Lichterfelde
Steglitz

Immobilienmarkt Steglitz

Der Immobilienmarkt in Steglitz ist seit 2009 vom sinkenden Angebot mit leichten Schwankungen bei konstant steigenden Immobilienpreisen gekennzeichnet. Die höchste Anzahl am Markt angebotener Immobilien verzeichnet der Bezirk im Jahr 2009 mit 2.400 Verkaufsfällen. Das seitdem sinkende Angebot an Bestandsimmobilien schlägt sich auch in Steglitz in den Immobilienpreisen nieder. Für das Jahr 2017 wurden noch 1.133 Kauffälle dokumentiert.

Kostenlose Preisauskunft erhalten

Unverbindliche & fundierte Preisauskunft vom Profi.

Immobilienpreisentwicklung Steglitz

Im Ortsteil Steglitz muss für eine Eigentumswohnung zu Beginn des Jahres 2018 3.812 Euro pro Quadratmeter im Schnitt gezahlt werden. Im Vergleich zu 2008 mit 1.589 Euro hat sich der durchschnittliche Quadratmeterpreis mehr als verdoppelt. Für den gesamten Bezirk Steglitz ist über einen Zeitraum von zehn Jahren ein Anstieg der Immobilienpreise von 9,3 % im Mittel zu beobachten.  

Die Entwicklung der Einfamilienhauspreise in Steglitz

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: Immobilienpreis-Info Berlin; immoeinfach

Die ermittelten Daten, vom Baujahr 1900 - 2015, beziehen sich auf Einfamilienhäuser mit einem Wohnbereich von 60-180 m²

Wohnungspreise Steglitz

Etagenwohnungen aus dem Bestand werden im Bezirk zu Beginn des Jahres 2018 mit einem Quadratmeterpreis von 3.812 Euro angeboten. Mit Angebotspreisen von bis zu 6.000 Euro pro Quadratmeter für Penthäuser gehört der Bezirk zu den Wohnlagen mit den höchsten Immobilienpreisen, die denen des Berliner Zentrums und dem benachbarten Bezirk Zehlendorf ähneln.

Kostenlose Preisauskunft erhalten

Unverbindliche & fundierte Preisauskunft vom Profi.

Die Entwicklung der Eigentumswohnungspreise in Steglitz

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: Immobilienpreis-Info Berlin; immoeinfach

Die ermittelten Daten beziehen sich auf Wohnungseigentum vom Baujahr 1900 bis 2015.