Immobilienpreise Berlin Treptow 2020

Die Immobilienpreise in Berlin Treptow

Der Bodenrichtwert in Treptow liegt zu Beginn des Jahres 2019 bei durchschnittlich 561 Euro für alle Ortsteile und hat sich somit seit den letzten zehn Jahren verdreifacht. Dennoch sind die Immobilienpreise Berlin Treptow bislang moderat geblieben.

Der durchschnittliche Angebotspreis für eine Eigentumswohnung liegt in Treptow zu Beginn des Jahres 2019 bei ca. 2.600 Euro pro Quadratmeter.

In der Gegend werden kaum Freistehende Einfamilienhäuser angeboten. 2018 waren es nur elf, 2017 sogar nur sieben. Der daraus entstehende durchschnittliche Quadratmeterpreis sollte mit Vorsicht genossen werden. So wurde 2018 Quadratmeterpreise von 2.255 bis 6.345 Euro erhoben.

Immobilienpreiskarten Berlin

Es handelt sich um eine interaktive Preiskarte. Durch einen Klick auf den jeweiligen Bezirk erhalten Sie weitere Informationen.

Quadratmeterpreise für Wohnungen

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: Immobilienpreis-Info Berlin; immoeinfach

Durchschnittliche Quadratmeterpreise

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: Immobilienpreis-Info Berlin, BORIS-Berlin; immoeinfach

immobilienpreiskarten Treptow

Immobilienmarkt Treptow

Seit einigen Jahren werden in Treptow zahlreiche Freiflächen sowie ehemalige Industriestandorte zu neuen Wohngebieten umgewandelt. Durch die grüne wasserreiche Lage sowie die noch vergleichsweise günstigen Immobilienpreise erfreut sich Treptow größer werdender Beliebtheit bei Immobilienkäufern. Damit dürfte der bislang überschaubare Immobilienmarkt in Treptow in den nächsten Jahren anziehen. Für die Immobilienpreise ist gleiches zu erwarten.

wohnhaus in berlin treptow

Sie planen zu verkaufen und wollen es genauer wissen?

Lassen Sie den Wert Ihrer Berliner Immobilie ermitteln!

Wir ermitteln den optimalen Angebotspreis für Sie. Kostenlos und unverbindlich.

Jetzt Objektbewertung starten

Die Immobilienpreisentwicklung vor Ort

Bis zum Jahr 2015 stagnierten die Immobilienpreise Berlin Treptow. Eigentumswohnungen wurden bis dahin für zum Teil deutlich unter 3.000 Euro pro Quadratmeter angeboten. Mit der Erschließung und Bebauung neuer Wohnflächen in bevorzugten Wasserlagen ist seit drei Jahren zwar eine moderate Preissteigerung zu erkennen, dennoch ist Treptow bislang bezüglich der Immobilienpreise im erschwinglichen Bereich im Vergleich zu den übrigen Berliner Bezirken.

Die Entwicklung der Bodenrichtwerte

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: BORIS-Berlin; immoeinfach

Die Bodenrichtwerte für Treptow nach Ortsteilen

Adlershof
Altglienicke
Alt-Treptow
Baumschulenweg
Bohnsdorf
Johannisthal
Niederschöneweide
Oberschöneweide
Plänterwald

Die Entwicklung der Einfamilienhauspreise

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: Immobilienpreis-Info Berlin; immoeinfach

Die ermittelten Daten, vom Baujahr 1900 – 2015, beziehen sich auf Einfamilienhäuser mit einem Wohnbereich von 60-180 m²

Wohnungspreise Treptow

Mit durchschnittlich 2.600 Euro pro Quadratmeter für eine Eigentumswohnung zu Beginn des Jahres 2019 zählt Treptow zu den eher günstigen Wohnlagen der Hauptstadt. Bestandsimmobilien wurden bis zum Jahr 2015 auf nahezu gleichbleibendem Preisniveau für zum Teil deutlich unter 3.000 pro Quadratmeter vermarktet. Mit der Errichtung neuer Wohnanlagen wird in den nächsten Jahren auch der bislang nicht bestehende Markt der hochpreisigen Wohnungen wie Penthäuser oder Dachgeschosswohnungen in Treptow zunehmend eine Rolle spielen.

Die Entwicklung der Eigentumswohnungspreise

Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin: Immobilienpreis-Info Berlin; immoeinfach

Die ermittelten Daten beziehen sich auf Wohnungseigentum vom Baujahr 1900 bis 2015.

Sie planen zu verkaufen und wollen es genauer wissen?

Lassen Sie den Wert Ihrer Berliner Immobilie ermitteln!

Wir ermitteln den optimalen Angebotspreis für Sie. Kostenlos und unverbindlich.

Jetzt Objektbewertung starten

Allgemeine Informationen zum Ortsteil

Der im Südosten der Hauptstadt gelegene Stadtteil Treptow bildet zusammen mit Köpenick den flächenmäßig größten, grünsten und wasserreichsten Bezirk Treptow-Köpenick. Zu Treptow zählt der Ortsteil Adlershof als bekannter Industriestandort mit Reihen- und Mietshäusern. Auf dem einst weltgrößten Baumschulgelände Baumschulenweg findet sich heute eine dichte Bebauung mit Mehrfamilien- und Reihenhäusern. Die Ortsteile Altglienicke und Bohnsdorf präsentieren sich als grüne, ruhige Einfamilien- und Reihenhaussiedlungen.

buerokomplex treptow

Der ehemalige Flughafen Johannisthal stellt sich als Ortsteil mit Altbauten und neu gebauten Eigenheimsiedlungen dar. Im durch den 2001 geschlossenen Vergnügungspark bekannten Ortsteil Plänterwald finden sich Villen ebenso wie Plattenbauten. Dicht bebaut mit Altbaubestand ist der einstige Industriestandort Niederschöneweide. Im Ortsteil Alt-Treptow herrschen Einfamilien- sowie Mietshäuser und Industriebauten vor. In allen Ortsteilen finden sich einfache und mittlere Wohnlagen.

immoeinfach logo

immoeinfach.de Service GmbH
Adresse: Klärwerkstraße 1A, 13597 Berlin

Tel.: 030 265 875 70

Mail: info@immoeinfach.de

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne